5:3 gegen Köln

21.03.19 - Michel und Zolinski trafen die Geißböcke doppelt

Auch im dritten Aufeinandertreffen behielten die SCP07-Kicker bei strahlendem Sonnenschein in einem Testspiel ohne Zuschauer gegen den 1. FC Köln die Oberhand. Sven Michel (Foto) und Ben Zolinski waren beim 5:3 jeweils doppelt erfolgreich. Der amerikanische Winter-Neuzugang Khiry Shelton traf ebenfalls und bereitete ein Tor sehr ansehnlich vor.

Neben den Nationalspielern Jamilu Collins, Mohamed Dräger und Bernard Tekpetey verzichtete Chef-Trainer Steffen Baumgart in dieser Partie auf drei leicht angeschlagene Spieler. Innenverteidiger Sebastian Schonlau, der sich im Meisterschaftsspiel gegen den FC Ingolstadt (3:1) einen Nasenbeinbruch zugezogen hatte, fehlte ebenso wie Mittelfeldregisseur Philipp Klement (Knieprobleme) und Stürmer Babacar Gueye (Zahnoperation).

Die SCP07-Kicker gingen von Beginn an konzentriert zu Werke. Winter-Neuzugang Khiry Shelton (6.) und Christopher Antwi-Adjei (9.) hatten erste Einschussmöglichkeiten. Folgerichtig ging Paderborn in Führung: Michel nahm eine Vorlage von Shelton auf und versenkte den Ball zum 1:0 (16.). Der Eff-zeh drehte das Ergebnis durch zwei Tore von Louis Schaub (29. und 35.), ehe Michel nach einem Alleingang ebenfalls den Doppelpack schnürte (44.).

Auch im zweiten Abschnitt blieben die SCP07-Kicker auf dem Gaspedal. Eine starke Flanke von Klaus Gjasula nickte Zolinski am ersten Pfosten zum 3:2 ein (49.). Auf Zuspiel von Marlon Ritter erhöhte Shelton (65.), ehe Cordoba die Kölner per Elfmeter wieder heranbrachte (72.). Kurz darauf wuchtete Zolinski den Ball aus der Distanz artistisch zum 5:3 in den linken Winkel (75.).

SC Paderborn 07: Zingerle, Boeder, Strohdiek (46. Tawiah), Hünemeier, Schwede (48. Gucciardo), Pröger (46. Vasiliadis), Gjasula, Antwi-Adjei (67. Antwi-Adjei), Shelton, Michel (46. Zolinski).

1. FC Köln: Kessler (46. Scott), Schmitz, Sobiech, Sörensen, Höger, Risse,  Geis, Schaub, Koziello, Horn, Modeste.

Tore:
1:0 (16.) Michel
1:1 (29.) Schaub
1:2 (35.) Schaub
2:2 (44.) Michel
3:2 (49.) Zolinski
4:2 (65.) Shelton
4:3 (72.) Cordoba
5:3 (75.) Zolinski.