Vorzeitige Verlängerung

23.12.18 - Sebastian Vasiliadis bleibt bis zum 30. Juni 2021

Unmittelbar vor dem letzten Meisterschaftsspiel im Jahr 2018 hat der SCP07 eine vorzeitige Vertragsverlängerung mitgeteilt. Sebastian Vasiliadis hat seinen Kontrakt, der bis zum 30. Juni 2020 lief, um ein weiteres Jahr verlängert. Somit wird der vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler dem Verein mindestens bis zum 30. Juni 2021 erhalten bleiben.

Vasiliadis kam vor der Saison 2018/2019 vom Drittligisten VfR Aalen an die Pader. Über mehrere Einwechslungen eroberte sich der 21-jährige Rotschopf schnell einen festen Platz in der Startformation der Paderborner. In seinen bislang zwölf Zweitliga-Spielen erzielte Vasiliadis drei Tore und bereitete fünf weitere Treffer seiner Mannschaftskollegen vor.

"Sebastian hat sich schnell in Paderborn und in der 2. Bundesliga akklimatisiert. Er ist zu einem wertvollen Bestandteil in unserem Team geworden und kann mit seiner engagierten Spielweise den Unterschied auf dem Platz machen. Auch aufgrund seines Alters gehört ihm die Zukunft, wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit", betont Geschäftsführer Sport Markus Krösche.