Neue Herausforderung

31.08.18 - Sebastian Wimmer löst seinen Vertrag beim SCP auf

Im Rahmen des Sommer-Transferfensters gibt der SCP einen weiteren Kicker ab. Mittelfeldspieler Sebastian Wimmer hat seinen Vertrag in Paderborn aufgelöst und schließt sich Regionalligist Viktoria Köln an.

Der 24-jährige Österreicher war im Sommer 2017 vom VfL Wolfsburg an die Pader gekommen. Im SCP-Trikot kam er in der abgelaufenen Drittliga-Saison in 16 Meisterschaftsspielen zum Einsatz. "Wir danken Sebastian für seinen Einsatz in Paderborn. Er hat sich stets in den Dienst der Mannschaft gestellt und unseren Teamgedanken mitgelebt. Für die Zukunft wünschen wir ihm sportlich und persönlich alles Gute", kommentiert Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Transfer.