Meldungen : News-Nachwuchs

Newsarchiv:

U19 erzielt ersten Heimsieg

15.10.13 - 2:0- Erfolg gegen Eintracht Rheine

Die U19 hat nach zwei verlorenen Heimspielen endlich den ersten „Heim-Dreier“ einfahren können und schlug am vergangenen Sonntag die Eintracht aus Rheine verdient mit 2:0.

 Die U19 des SCP begann konzentriert und war von Beginn an mit großer Einsatzbereitschaft im Spiel. Die Rheinenser hingegen agierten aus einer kompakten Defensive und standen tief in der eigenen Hälfte. Die Gäste überließen den Hausherren über weite Strecken den Ballbesitz und konzentrierten sich in der ersten Halbzeit sehr auf die Sicherung des eigenen Tores. Auf Grund des hohen Ballbesitzes erspielte sich die U19 des SCP einige Tormöglichkeiten von denen die größte von Marwin Nowakowski vergeben wurde, als er eine Flanke von der rechten Außenbahn freistehend knapp neben den Pfosten des Rheinenser Gehäuses setzte (30.). Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit hielt die Kontrolle des SCP weiterhin an, ohne dabei so zwingend zu agieren wie in der ersten Halbzeit. Die Rheinenser überließen den Paderbornern weiterhin das Spiel. Aus dieser Feldüberlegenheit konnte in der 76. Spielminute endlich Profit geschlagen werden. Cagatay Karaca umspielte seinen Gegenspieler auf der linken Außenbahn und schlug eine Flanke auf den langen Pfosten des Gästetores. Hier stand Marcel Rump (Foto) goldrichtig und köpfte den Ball zum viel umjubelten 1:0 in die Maschen des Eintracht-Tores. Nun trieben sich die SCP-Spieler gegenseitig an nicht lockerzulassen. Keine 10 Minuten später schlug es dann erneut im Gästetor ein. Der SCP griff wieder, dieses Mal in Person des eingewechselten Till Neumann, über den linken Flügel an und schlug den Ball scharf an den kurzen Pfosten der Gäste auf den Marcel Rump wiederum einlief und mit seinem zweiten Treffer des Tages den Sieg unter Dach und Fach brachte.

 

Aufstellung:

Braunshausen – Kroll, Zimmermann, Sattler (57. Üstün), Farho – Karaca (76. Neumann), Soyak, Ilskens, Kastner – Rump (90. Adelio), Nowakowski (70. Aciz)

Tore: 

1:0      (76.)    Rump

2:0      (82.)    Rump