Meldungen : News-Profis

Newsarchiv:

1:1 in Münster

03.03.18 - Klement erzielte den verdienten Ausgleich in Unterzahl

In Unterzahl haben die SCP-Kicker im Westfalen-Duell bei Preußen Münster einen Punkt erkämpft. Nach einer schwachen ersten Hälfte übernahmen die Paderborner im zweiten Durchgang komplett die Initiative und ließen sich von einem Platzverweis nicht aus der Bahn werfen. Winter-Neuzugang Philipp Klement (Foto) erzielte den verdienten 1:1-Ausgleich.

Chef-Trainer Steffen Baumgart überraschte mit einer neuen Konstellation in der Offensive. Neben Stürmer Sven Michel rückte Rechtsfuß Ben Zolinski in die Spitze. Dessen Position auf der rechten Außenbahn besetzte Klement, der zum ersten Mal von Beginn an auflief. Massih Wassey kehrte ebenso wie Torwart Leopold Zingerle und Innenverteidiger Sebastian Schonlau in die Anfangself zurück.

Die Partei begann ohne Höhepunkte, dann gingen die Preußen aus dem Nichts in Führung. Zingerle schoss Adriano Grimaldi bei einer Abwehraktion an, vom der Ball zum 1:0 ins Netz rollte (18.). Die SCP-Kicker bemühten sich um eine Reaktion, fanden gegen kompakte Münsteraner aber zunächst kein probates Mittel. Mit zwei Distanzschüssen (14. und 34.) betrieb Klement zumindest Torannäherungen.

Michel eröffnete den zweiten Durchgang mit einem Fernschuss (52.). Wenig später fand ein Tor von ihm keine Anerkennung (57.). Schüsse von Robin Krauße (62.) und Zolinski (68.) rauschten vorbei. Auch in Unterzahl (Gelb-Rot für Christian Strohdiek) dominierte Paderborn und belohnte sich: Klement wuchtete eine Flanke von Boeder volley zum 1:1 ins Netz (76.).

Preußen Münster: Schulze Niehues, Tritz, Kittner, Scherder, Menig, Braun, Rizzi, Kobylanski (62. Schweers), Rühle (67. Cueto), Grimaldi, Hoffmann (82. Stoll).

SC Paderborn 07: Zingerle, Boeder, Schonlau, Strohdiek, Herzenbruch, Krauße (65. Yeboah), Wassey, Zolinski (73. Tietz), Klement, Antwi-Adjei (80. Bertels), Michel.

Tore: 
1:0 (18.) Grimaldi
1:1 (76.) Klement

Gelbe Karten:
-MUE: Kittner
-SCP: Zolinski

Gelb-Rote Karte:
-Strohdiek (70.)

Schiedsrichter:
Sven Jablonski

Zuschauer:
7.015.