Große Aktion mit KiTas

25.05.12 - Gesund und munter in die Schule

In einem neuen Kooperationsprojekt verfolgt der SCP das Ziel, junge Menschen an Bewegung heranzuführen und über gesunde Ernährung zu informieren. Getreu dem Motto des Kids Clubs - "Fit und gesund am Ball" - veranstaltete der SCP in Zusammenarbeit mit der Katholischen Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH erstmals eine große Aktion, bei der 150 künftige Schulanfänger einen spannenden Tag in der ENERGIETEAM ARENA erlebten.

150 bemalte SCP T-Shirts, 9 Banner, 200 Fußballschnecken, Power-Shakes und Obstspieße, 300 strahlende Kinderaugen – das ist das Ergebnis der drei gemeinsamen Aktionstage. Die Initiatoren Detlef Müller (KiTa-Trägergesellschaft) sowie Neele Bäuning und Nikolaus Leicht (SCP) sammelten gemeinsam mit interessierten KiTa-Leiterinnen und Erzieherinnen zunächst Ideen für die Umsetzung. Der SCP erarbeitete dann ein Konzept, das die Abschlussjahrgänge der KiTas durch das Thema Fußball auf den kommenden Schulalltag vorbereiten soll.

Die ersten Aktionstage im Rahmen der Kooperation fanden bereits großen Anklang weit über die Paderborner Stadtgrenzen hinaus. Acht der insgesamt 54 zugehörigen KiTas reisten aus Paderborn, Bad Driburg, Natzungen, Sennelager, Schloss Neuhaus, Steinheim und Wehrden an. Jeder Aktionstag begann mit einer Stadionführung, bei der die Kinder die SCP-Spielstätte näher kennenlernen konnten. Anschließend ging es an drei Stationen um unterschiedliche Fähigkeiten: Kreativität, Aktivität und Ernährung.

Im Kreativ-Workshop übten sich die Kids im Zeichnen und Schreiben, indem sie das SCP-Logo auf ein T-Shirt malten und mit Handabdrücken ein Banner mit dem Aktionsmotto verschönerten. Im Aktiv-Workshop war Geschicklichkeit gefragt: Beim Eierlauf mit einem Mini-Fußball im Slalomparcours, Zielwerfen mit verschiedenen Bällen und Torwandschießen konnten die Jungen und Mädchen ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen. Im Ernährungs-Workshop schließlich lernten sie etwas über gesunde Ernährung und bereiteten verschiedene Snacks zu, die sich zur Stärkung im künftigen Schulalltag bestens eignen. Die köstlichen Snacks ließen sich die Teilnehmer als Mittagsimbiss schmecken.

Am Nachmittag kam noch mehr Bewegung ins Spiel. Im benachbarten Ahorn-Sportpark warteten zwei SCP-Jugendtrainer auf die Gruppen, um ihnen erste Erfahrung mit dem runden Leder zu ermöglichen. Bei verschiedenen Spielen konnten sich die KiTa-Kinder noch einmal so richtig austoben, bevor der Tag beim SCP zu Ende ging.

Auch in Zukunft wollen der SCP und die Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH zusammenarbeiten. "Es ist für die jungen Kinder eine wunderbare Erfahrung, einen Profifußballverein so hautnah zu erleben und dort schon einiges für die Schule zu lernen. Bewegung und gesunde Ernährung sind auch in unseren KiTas wichtige Elemente. Wir freuen uns über diese spannende Kooperation und sehen zukünftigen Projekten mit Freude entgegen", gab Detlef Müller bereits einen Ausblick auf die Kooperation in der Saison 2012/2013.

Ein Wiedersehen mit Maskottchen Holli gibt es für die Kids beim KiTa-Fußballturnier, das am 17. Juni im Paderborner Goldgrund stattfindet. Der Tag beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Friedrich-von-Spee-Gesamtschule. Anschließend kicken zehn KiTa-Mannschaften um den begehrten Wanderpokal. Die fußballbegeisterten Kids freuen sich schon darauf; Besucher sind herzlich eingeladen.