Lokales Engagement

08.08.18 - effect wird neuer Trikotrmelsponsor

effect baut das lokale Engagement in seiner Heimatstadt Paderborn weiter aus und wird Trikotärmelsponsor des Zweitligisten SC Paderborn 07. Zur gerade gestarteten Saison 2018/2019 ziert das effect-Logo des Nummer eins Energy Drinks aus Deutschland den Trikotärmel des Aufsteigers.

„effect und den SC Paderborn verbindet nicht nur unsere ostwestfälische Heimat. Wir wissen beide, dass es immer auf die Leistung des Teams ankommt. Viele unserer 250 Mitarbeiter sind begeisterte SCP-Fans. Wir freuen uns deshalb, dass wir uns mit dieser Partnerschaft bei unseren Mitarbeitern bedanken können“, sagte Andreas W. Herb, CEO bei MBG International Premium Brands GmbH – dem Markeninhaber von effect. 

Neben dem Trikotärmelsponsoring erhält effect umfassende Werbeleistungen, wie die Präsenz auf den Premium-TV-Banden und weitere stadionbezogene Werberechte. Bestandteile der Partnerschaft sind außerdem Sampling und Verkaufsaktionen im Stadion sowie die exklusive Getränkelistung aller MBG Produkte im VIP-Bereich. Zudem wird auch der SCP-Teambus mit dem effect-Logo gestaltet und die Spieler werben zukünftig als Marken-Testimonials. Dadurch wird die große Reichweite der 2. Bundesliga nochmal verstärkt genutzt. Das Engagement wurde von der Firma Infront Germany GmbH vermittelt.

SCP-Gesamtgeschäftsführer Martin Hornberger sieht die Partnerschaft absolut positiv: „Wir freuen uns sehr darüber, dass sich ein weiterer großer Player aus der Region Paderborn mit einem deutlichen Signal zum SCP bekennt. Als junge, dynamische und offensive Marke passt effect auch wunderbar zu unserer sportlichen Philosophie.“

Marco Sautner, Geschäftsführer der Infront Germany, ergänzt: "Mit effect hat Paderborn ab sofort eine tolle Brand auf dem Ärmel - modern, erfolgreich und mit den selben Wurzeln wie der SCP! Das Engagement wird effect noch mehr regionale sowie nationale Präsenz bringen und kann auch intern wunderbar als Incentive für Mitarbeiter genutzt werden."

effect aus dem Hause MBG ist der Nummer eins Energy Drink aus Deutschland. Die klassischen Inhaltsstoffe – Koffein, Taurin, Inosit und Glucoronolacton verbessern die kognitiven Fähigkeiten, sorgen für eine nachweißlich bessere Konzentration und vermindern Müdigkeitserscheinungen. Genau diese Eigenschaften sind im professionellen Sport gefragt. Fußball erfordert eine hohe Aufmerksamkeit sowie Geschicklichkeit. Zudem müssen die Spieler taktisch vorgehen und schnell reagieren, dabei benötigen sie die entsprechende mentale Energie. 

Zum Foto (v.l.): Lena Homburg, Brand Management effect, Andreas W. Herb, CEO bei MBG International Premium Brands GmbH, und SCP-Gesamtgeschäftsführer Martin Hornberger freuen sich auf die gerade gestartete Saison vom SC Paderborn 07.