0:3 gegen Rostock

30.09.16 - In der Offensive fehlte die Durchschlagskraft

Gegen den F.C. Hansa Rostock haben die SCP-Kicker das zehnte Saisonspiel mit 0:3 (0:0) verloren. Eine Stunde lang stand die Defensive der Paderborner (im Foto Sebastian Schonlau) sicher, ehe die Gäste drei Mal leicht einnetzten konnten. Bei den Hausherren fehlte in der verletzungsbedingten umgebauten Angriffsreihe die Durchschlagskraft.

Mit einer personellen Änderung und einem veränderten System (4-1-4-1) starteten die SCP-Kicker in das fünfte Heimspiel der Saison. Mittelfeldspieler Koen van der Biezen musste kurzfristig verletzt passen, seine Position im offensiven Zentrum übernahm Zlatko Dedic. Neu in die erste Elf rückte Marcus Piossek, der zusammen mit Marc Andre Kruska die kreative Schaltzentrale im Mittelfeld bildete.

Durch zwei Fernschüsse setzten die Paderborner mit Kruska (11. Minute) und Piossek (17.) erste Akzente Die vielleicht beste Gelegenheit zur Führung bot sich in der 27. Minute: Nach einem Freistoß von Christian Bickel brachte Christian Strohdiek aber nicht genug Druck hinter den Ball. Kurz vor der Pause zielte Kruska mit einer Direktabnahme links vorbei (41.).

Zum zweiten Durchgang brachte der SCP einen neuen Torwart, für den angeschlagenen Lukas Kruse kam Jonas Brammen zu seinem Drittliga-Debüt. Aus dem Nichts gingen die Gäste in Führung, Stefan Wannenwetsch drückte die Kugel freistehend über die Linie (62.). Brammen hielt Paderborn mit zwei starken Paraden im Spiel (76. und 79.), ehe Dennis Erdmann per Kopf das 0:2 markierte. Den Schlusspunkt setzte Marcel Ziemer in der Nachspielzeit.

SC Paderborn 07: Kruse (46. Brammen), Zolinski (85. Vucinovic), Sebastian, Strohdiek, Bertels, Bickel, Schonlau, Kruska (77. Mannek), Michel, Piossek, Dedic.

F.C. Hansa Rostock: Schuhen, Ahlschwede, Henn, Hoffmann, Gardawski, Andrist, Grupe (74. Kofler), Erdmann, Jänicke (83. Bülbül), Wannenwetsch, Platje (55. Ziemer).

Tore:
0:1 (62.) Wannenwetsch
0:2 (80.) Erdmann
0:3 (90.) Ziemer

Gelbe Karten:
-SCP: Bertels, Bickel, Piossek,
-FCH: Erdmann, Grupe

Gelb-Rote Karte:
-SCP: Michel

Schiedsrichter:
Nicolas Winter

Zuschauer:
6.229.