1:1 gegen Ingolstadt

01.11.13 - Kapitän Krösche machte den Rückstand wett

Kopfball Thomas Bertels, SCP - FC Ingolstadt 04, 01.11.2013         

Der SCP blieb auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen. Nach drei Siegen erreichten die Paderborner (im Foto Thomas Bertels beim Luftduell) gegen den starken FC Ingolstadt ein 1:1-Unentschieden. Kapitän Markus Krösche glich den 0:1-Pausenrückstand in der 64. Minute aus.

Personal

Zum zweiten Mal in dieser Saison setzte Chef-Trainer André Breitenreiter auf bewährte Kräfte. Ohne Änderungen gegenüber der Vorwoche (6:1-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf) starteten die SCP-Kicker vor großer Kulisse in die Partie. Mehr als 10.500 Zuschauer, darunter etwa 100 aus Ingolstadt, sahen die Partie am Freitagabend in der Benteler-Arena.

1. Halbzeit

Mit viel Dampf und guten Chancen startete der SCP in die Begegnung. Bereits nach drei Minuten köpfte Mahir Saglik auf Flanke von Daniel Brückner, der Ball landete aber in den Armen von FCI-Torwart Ramazan Özcan. Mario Vrancic aus der Distanz (6.) und Saglik mit einer Direktabnahme (8.) sorgten für weitere Gefahr vor dem gegnerischen Tor. Der erste Treffer fiel aber auf der anderen Seite: Der bärenstarke Caiuby setzte sich nach dem Eckball durch und traf mit rechts zum 0:1. 

2. Halbzeit

Auch den zweiten Durchgang eröffneten die Paderborner mit optischer Überlegenheit. Topscorer Saglik prüfte Özcan mit einem Linksschuss (49.) und zielte kurz darauf knapp am linken Eck vorbei (54.). Dann folgte der verdiente Ausgleich: Nach einem Einwurf von Jens Wemmer verlängerten Johannes Wurtz und Thomas Bertels den Ball auf Krösche, der den FCI-Keeper aus kurzer Distanz zum 1:1 überwand. Die Paderborner blieben am Drücker, aber auch die Gäste hatten gute Szenen. So blieb es beim gerechten Unentschieden.

Spielstatistik

SC Paderborn 07: Kruse, Wemmer, Hünemeier, Strohdiek, Brückner, Meha, Krösche (85. Demme), Vrancic, Bertels (74. Kachunga), Wurtz, Saglik.

FC Ingolstadt 04: Öczan, Morales, Hartmann (83. Eigler), Soares, Groß, da Costa, Gunesch, Hofmann (89. Schäffler), Hajnal (90. Buchner), Caiuby-da Silva, Matip.

Tore:
0:1 (27.) Caiuby
1:1 (64.) Krösche

Gelbe Karten:

-SCP: Hünemeier, Bertels, Brückner
-FCI: Hartmann, Groß

Schiedsrichter:
Thorsten Schriever (Dorum) 

Zuschauer:
10.506.