Klasse in Sport

Im Oktober 2014 ist die Zusammenarbeit des SC Paderborn 07 mit der Schulsportinitiative Klasse in Sport e.V. (KIS) und der Bundesliga-Stiftung angelaufen. Gemeinsam unterstützen die Vereinigungen die Pauline-Schule in Paderborn und fördern den Schulsport finanziell, materiell und durch Fortbildung für das Lehrpersonal.

Diese Kooperation, immer in Verbindung mit einem Bundesligisten, gibt es deutschlandweit nunmehr an zehn Standorten. Für die Pauline-Schule, LWL – Förderschule Förderschwerpunkt Sehen, bedeutet dies, dass ab sofort mehr Schulsport mit neuen Materialien auf dem Programm steht. Zudem werden Lehrerfortbildungen angeboten und der Unterricht durch eine Evaluation der deutschen Sporthochschule Köln unterstützt.

Der Startschuss hierfür fiel am 22.10.2014 bei einem festlichen Auftakt in der Aula der Schule. Die Schule zählt 192 Schülerinnen und Schüler, mit sehr unterschiedlichen Behinderungen, welche den feierlichen Rahmen der Veranstaltung mitgestalteten. So sorgte das Schulorchester zum Beispiel für eine musikalische Einstimmung vor dem offiziellen Teil.

Die Schildübergabe wurde durch Prof. Dr. Jürgen Buschmann und Mathias Bellinghausen, Vertreter von Klasse in Sport, durch Thorsten  Richter, Projektverantwortlicher der Bundesliga-Stiftung, und Martin Hornberger, Geschäftsführender Vizepräsident & Gesamtgeschäftsführer des SCPs, durchgeführt. Natürlich konnten es sich auch unsere SCP-Profis nicht nehmen lassen, die Übergabe zu besuchen. Lukas Kruse und Marvin Bakalorz waren Teil der Eröffnung und für viele Kinder wurde ihr Besuch zu einem großen Highlight.

Weitere Informationen findet Ihr hier:
www.klasse-in-sport.de
www.bundesliga-stiftung.de
www.lwl.org/LWL/Jugend/Pauline-Schule/Schule/

“Pauline-Schüler stellen die REWE Kids Einlaufeskorte”

Beim Heimspiel des SC Paderborn 07 gegen den VfL Wolfsburg am 10. Mai 2015 begleiteten 13 Schülerinnen und Schüler der Pauline-Schule die SCP-Profis auf den Rasen.

Bereits eine Stunde vor Anpfiff versammelten sich die Pauline-Schüler am Fan-Point vor der Benteler-Arena. Von dort ging es gemeinsam zu der Umkleidekabine für die Einlaufkinder. Ausgerüstet mit T-Shirt, Sporthose und Stutzen bereiteten sich die Kinder auf den großen Moment vor. Natürlich war der Ein oder Andere etwas nervös. Fertig umgezogen ging es dann in die Mixed-Zone, den Bereich, in welchem die beiden gegnerischen Teams aufeinander treffen und sich für den Gang auf das Spielfeld vorbereiten. Hier lernten die Jungen und Mädchen die Spieler der beiden Mannschaften kennen. Zusammen mit ihrem Profi an der Hand traten die Kinder auf den Rasen hinaus, wo sie von einem jubelnden Publikum in Empfang genommen wurden. Auch Angelo, der auf einen Rollstuhl angewiesen ist, wurde von seiner Mitschülerin auf den Platz geschoben, sodass er den Moment in vollen Zügen miterleben konnte. Winkend und lachend erwiderten die Einlaufkinder die Begrüßung der Menschenmenge. Ein Erlebnis, dass bestimmt keines der jungen Fans so schnell vergessen wird.

Egal ob groß oder klein, egal ob Rollstuhl-Fahrer oder Fußgänger, Fußball verbindet und diese Verbindung will der Sport-Club aktiv leben. Durch die mediale Präsenz des Bundesliga-Spiels kann bundesweit ein Zeichen für Inklusion und Gleichberechtigung gesetzt werden.

 

“Schulfest 25.03.2015 – Eröffnung der Kleinspielfelder”

Am 25. März 2015 wurde im Rahmen eines Schulfestes das neue Multifunktionsspielfeld eingeweiht, welches der LWL als Träger an der Schule errichten ließ. Natürlich konnten sich der Sport-Club und unser Maskottchen Holli dieses Fest nicht entgehen lassen.

Das Schulfest stand ganz unter dem Motto „Rund um den Ball“. In großer Teamarbeit hatte das Projektteam um Sonja Diermann (Lehrerin) in wochenlanger Vorbereitung das Fest organisiert. Zunächst gab es eine große Eröffnungsfeier in der Aula der Pauline-Schule. Zu Gast waren unter anderem Bürgermeister Michael Dreier, Martin Hornberger (geschäftsführender Vizepräsident und Gesamtgeschäftsführer des SCP), Mathias Hornberger (Vorsitzender Stadtsportverband Paderborn e.V.), Bernd Zengerling (Leiter Finanzen der Paderborn Baskets 91 e.V.) und Christiane Meierotte (Leiterin der LWL-Schulverwaltung Paderborn). Beginnend mit einer Rede der Schulleiterin Susanne Bockau richteten auch Bürgermeister Michael Dreier und Christiane Meierotte das Wort an die Schüler und Gäste. Besonderen Anklang fanden die musikalischen Darbietungen der Schülerband „Pauline-Kracher“, welche die Feier musikalisch untermalte.

Im Anschluss hatten Schülerinnen und Schüler, sowie alle Gäste die Möglichkeit an verschiedenen Stationen aktiv zu werden. Auch Holli war mitten im Geschehen und probierte tapfer alles aus. Egal ob Trampolin, Karussell, Menschenkicker oder Sandkasten, das SCP-Maskottchen war kaum noch zu stoppen. Am Nachmittag organisierte die Schule ein Fußballturnier auf dem neuen Multifunktionsspielfeld, bei dem neben SCP-Jugendspielern Malte Bandowski, Joel Kiranyaz, Admie Saric und Yannick Genesi auch die Profis Lukas Kruse und Marvin Bakalorz mitspielten. Bakalorz übte sich zwischenzeitlich als Torwart, während Kruse seine Fähigkeiten als Feldspieler unter Beweis stellte. Die Kinder und Spieler hatten viel Spaß bei dem Turnier, dass von Stadionsprecher Jürgen Lutter kommentiert wurde.

Anschließend schrieben unsere Paderborner Jungs noch Autogramme und erfüllten Fotowünsche, bevor sie sich wieder zum Training aufmachten.

Das Schulfest war eine rundum gelungene Veranstaltung und der SC Paderborn 07 ist froh langfristig ein Teil der Kooperation zu sein.

“Stadionführungen in der Benteler-Arena”

Ein beliebtes Event für die Kinder der Pauline-Schule sind die regelmäßigen Stadionführungen in der Benteler-Arena. Bereits zwei Mal stand für einige Schülerinnen und Schüler ein Ausflug ins Paderborner Stadion auf dem Programm. Im Oktober 2014 und im März 2015 erkundeten die Schülerinnen und Schüler, geführt von Martin Hornberger höchstpersönlich, die Räumlichkeiten, die der Öffentlichkeit meist verborgen bleiben. Hierbei wurden zum Beispiel die Umkleidekabine der Profis, die Mixed Zone, die VIP-Räume und der Polizei-Gewahrsam besichtigt. Anschließend an die Führungen hatten die Kinder noch die Möglichkeit sich im SCP Kids Club Zelt auszutoben. Das Zelt bietet mit einer Torwand, zwei Kickertischen und einem Soccercage, sowie verschiedenen Gesellschaftsspielen und Malsachen viele Möglichkeiten zum Spielen und Herumtollen. Die Besuche der Pauline-Schüler in der Benteler-Arena bereiten den Kindern sowie den Mitarbeitern viel Freude.