Allgemeine Geschäftsbedingungen für den SCP Kids Club

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kids Club des SC Paderborn 07 e.V.

1. Gegenstand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

1.1       Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem SC Paderborn 07 e.V., Paderborner Str. 89, 33104 Paderborn und einem Elternteil, bzw. dem Erziehungsberechtigten, der durch Unterschrift für das SCP Kids Club Mitglied (sein Kind / seine Kinder) haftet.

1.2       Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden gelten nicht und zwar auch dann nicht, wenn der SC Paderborn 07 e.V. diesen Geschäftsbedingungen des Kunden nicht ausdrücklich widerspricht.

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt durch Antrag des Kunden und Annahme durch den SC Paderborn 07 e.V. zustande. Der Verein behält sich eine Nichtaufnahme bzw. einen Ausschluss aus besonderem Grunde vor.

3. Mitgliedschaft

3.1       Die SCP Kids Club Mitgliedschaft entspricht einer Vereinsmitgliedschaft im SC Paderborn 07 e.V, für die Sonderregelungen gelten.

3.2       Die Sonderregelungen beziehen sich auf:

a)    den Kauf von Dauerkarten

b)    den Kauf von Karten für Sonderspiele (Pokalspiele, Freundschaftsspiele, Relegationsspiele)

4. Leistungen und Verantwortlichkeit für Inhalte

4.1       Der SC Paderborn 07 e.V. bietet dem SCP Kids Club Mitglied die aufgeführten Leistungen an:

a)   eine kostenlose Eintrittskarte für ein Heimspiel (Zuteilung durch den Verein und nach     Verfügbarkeit);

b)    ein Begrüßungspaket (Art und Umfang legt der Verein fest);

c)    ein exklusiver SCP Kids Club Ausweis;

d)    aktuelle Infos über den SCP Kids Club Newsletter per E-Mail (bei Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Registrierung auf der SCP Kids Club Homepage);

e)    Glückwunschschreiben zum Geburtstag per E-Mail; 

f)     10 Prozent Rabatt auf Fanartikel im SCP07-Shop;

g)    pädagogische Betreuung bei Heimspielen im SCP Kids Club Block (Voraussetzung hierfür ist eine Karte im SCP Kids Club Block);

h)    Heimspielkarten im Kids Club Block pro Mitglied solange der Vorrat reicht (Preise richten sich nach der gültigen Preisliste der jeweiligen Saison);

4.2 Die Leistungen sind nicht an andere Personen übertragbar.

4.3 Ein Upgrade der Heimspiel-Tickets ist nicht möglich.

5. Pflichten des Kunden

5.1       Der Erziehungsberechtigte, der durch Unterschrift für sein Kind haftet, ist verpflichtet, die in Rechnung gestellten Entgelte fristgerecht zu zahlen.

5.2       Der Kunde ist verpflichtet, dem SC Paderborn 07 e.V. unverzüglich mitzuteilen, wenn sich sein Name, sein Wohn- bzw. Geschäftssitz, seine Rechnungsanschrift oder seine Bankverbindung ändert.

5.3       Bei Abschluss der Mitgliedschaft erhält das SCP Kids Club Mitglied eine Mitgliedskarte. Die Mitgliedskarte ist nicht übertragbar. Der Verlust der Mitgliedskarte ist dem SCP Kids Club unverzüglich zu melden. Auf Wunsch wird dem SCP Kids Club Mitglied eine Ersatzkarte ausgestellt,  wofür eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro zu zahlen ist.

6. Beiträge/ Zahlungsbedingungen

6.1       Die vom SC Paderborn 07 e.V. in Rechnung gestellten Entgelte werden per Lastschriftverfahren vom Konto des Kunden eingezogen.

6.2       Die Entgelte werden frühestens drei Werktage nach Zugang  der Rechnung im Lastschriftverfahren vom Konto des Kunden eingezogen. Der Kunde hat für ausreichend Kontodeckung zu sorgen.

6.3       Der Kunde hat alle Kosten zu ersetzen, die dadurch entstehen, dass eine Lastschrift nicht eingelöst wird und der Kunde dies zu vertreten hat. Dem Kunden steht der Nachweis frei, dass die Kosten nicht oder nicht in der geltend gemachten Höhe entstanden sind.

6.4       Der Kunde kann Einwendungen gegen den Rechnungsbetrag innerhalb von acht Wochen nach Zugang der Rechnung schriftlich bei der auf der Rechnung bezeichneten Kundenbetreuung geltend machen. Das Unterlassen rechtzeitiger Einwendungen gilt als Genehmigung.

7. Vertragslaufzeit / Kündigung

7.1       Die Kündigung des Vertrags ist nur zum 30. Juni eines Jahres möglich und hat bis spätestens zum 31. März eines Jahres durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Verein zu erfolgen. Bereits geleistete Beiträge werden nicht zurückerstattet. Wird der Vertrag nicht fristgerecht gekündigt, verlängert sich der Vertrag jeweils um ein weiteres Jahr.

7.2       Sollte der Vertrag bei Erreichen der Altersgrenze von 15 Jahren nicht fristgerecht (dreimonatige Frist zum jeweils 30. Juni) gekündigt worden sein, wird die SCP Kids Club Mitgliedschaft automatisch in eine Einzelmitgliedschaft umgewandelt, sofern keine Familienmitgliedschaft besteht.

7.3       Sämtliche Kündigungen des Vertrages sind schriftlich zu erklären. Die Schriftform kann nicht durch elektronische Form ersetzt werden. Entscheidend für die Einhaltung der Kündigungsfristen ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigungserklärung beim SC Paderborn 07 e.V..

7.4       Die Mitgliedschaft, die nicht übertragbar ist, erlischt durch Tod, Austritt oder Ausschluss. Außerdem erlischt die Mitgliedschaft bei mitgliedern, die sechs Monate mit Ihrer Beitragszahlung im Rückstand sind.

7.5       Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt für den SC Paderborn 07 e.V. insbesondere vor, wenn

a)    der Kunde die Dienstleistungen in betrügerischer Absicht in Anspruch nimmt;

b)   der Kunde die Erfüllung des Vertrages, insbesondere seine Zahlungen, in unberechtigter Weise ernsthaft und endgültig einstellt;

c)    ein schwerer Verstoß gegen die Vereinssatzung vorliegt;

d)    der Kunde sich grob unsportlich verhält;

e)    die Verhaltensweisen des/der Kindes/er eine Betreuung durch das pädagogische Personal nicht ermöglichen d.h. u.a. insbesondere nicht-soziales Verhalten gegenüber anderen Mitgliedern oder gegenüber dem Personal, worunter Einzelne oder die Gruppe leiden/leidet;

f)    unehrenhaftes Verhalten innerhalb und/oder außerhalb des Vereins, beispielweise durch Kundgabe rassistischer oder ausländerfeindlicher Gesinnung, vorliegt;

g)    andere vereinsschädigende Verhaltensweisen vorliegen.

Der Ausschluss ist schriftlich zu begründen. Gegen den Bescheid ist innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach der Zustellung Einspruch beim Ehrenrat zulässig, dessen Entscheidung endgültig ist. Während des Ausschlussverfahrens ruhen sämtliche Mitgliedsrechte.

8. Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht

Gegen Forderungen vom SC Paderborn 07 e.V. kann der Kunde nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen aufrechnen. Dem Kunden steht die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechtes nur wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

9. Haftung

Für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden, die keine reinen Vermögensschäden sind und nicht auf einer Verletzung von Körper, Leben oder Gesundheit beruhen, ist die Haftung vom SC Paderborn 07 e.V. auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden beschränkt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

10. Kranken-, Haftpflicht-, Unfallversicherung

10.1.    Die Mitglieder sind weder während des Heimspiels/ während Veranstaltungen noch auf dem Hin-/ Rückweg durch den SC Paderborn 07 e.V. kranken-, haftpflicht- oder unfallversichert. Die Mitglieder müssen – ggf. über ihre/n Erziehungsberechtigte/n – kranken- und haftpflichtversichert sein.

10.2.    Der/die Erziehungsberechtigte/n bestätigt mit der Anmeldung  zum Heimspiel/ zu Veranstaltungen, dass aus körperlicher und medizinischer Sicht keine Einwände gegen die Teilnahme am Heimspiel/ an der Veranstaltung bestehen. Sollte das Kind aus körperlichen oder medizinischen Gründen nicht in der Lage sein, an bestimmten Veranstaltungen teilzunehmen, so sind diese unbedingt mitzuteilen.

11. Recht am eigenen Bild/gesprochenen Wort

Die Erziehungsberechtigten willigen der Anfertigung, Verbreitung und öffentlichen Zurschaustellung des Bildnisses sowie in die Aufnahme, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung des gesprochenen Wortes der Mitglieder für Fotografien, Liveübertragungen, Sendungen sowie Bild- und/oder Tonaufzeichnungen, die durch den SC Paderborn 07 e.V. und von ihm beauftragten Dritte im Rahmen von Veranstaltungen und Heimspieltagen erstellt werden ein. Die Einwilligung gilt für alle gegenwärtigen und zukünftigen Medien, insbesondere für die Homepage des Kids Clubs des SC Paderborn 07 e.V.. Sollten die Aufnahmen nicht gewünscht sein, so ist dem Kids Club des SC Paderborn 07 e.V. dieses binnen 14 Tagen nach Eintritt in den SCP Kids Club schriftlich mitzuteilen.