Meldungen : News-Fans

Newsarchiv:

Aktion des Fanclubs

17.05.11 - 400 Euro für die AWO Paderborn

Mit einer beispielhaften Aktion hat der Fanclub "Schwarz-Blaue Invasion" ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt gesetzt. Am Rande der jüngsten Heimspiele führten die SCP-Anhänger ein Torwandschießen durch, bei dem 383,89 Euro zusammengekommen sind.

Der engagierte Fanclub stockte die Summe auf 400 Euro auf und übergab das Geld an die Vertretern der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Paderborn. Die Torwand-Aktion ist Teil der Bewerbung um den Julius-Hirche-Preis des Deutschen Fußball Bundes (DFB).