Wertvolle Erlöse

25.01.18 - Dennis Srbeny wechselt in die englische Championship

Nach drei Winter-Zugängen für die Offensive meldet der SCP auch einen Abgang in der aktuellen Transferperiode. Stürmer Dennis Srbeny wechselt in die englische Championship und schließt sich Norwich City an. Mit diesem Transfer sind wertvolle Erlöse verbunden, zu deren Höhe der Verein keine Angaben macht.

Der 23-jährige Angreifer war vor der aktuellen Saison vom Regionalligisten BFC Dynamo ablösefrei an die Pader gewechselt. Von Beginn an entwickelte sich Srbeny zu einem wichtigen Spieler in der neu zusammengestellten Mannschaft. In seinen 15 Einsätzen erzielte er neun Tore und legte elf weitere Treffer auf.

"Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, profitieren aber in finanzieller Hinsicht enorm von diesem Transfer. Durch die Verpflichtungen von Phillip Tietz, Kwame Yeboah und Philipp Klement haben wir bereits zusätzliche Offensivkräfte gewonnen, die uns sofort weiterhelfen können. Wir wünschen Dennis für seinen weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg", erläutert Geschäftsführer Sport Markus Krösche den Gesamtzusammenhang der Kadergestaltung.

Chef-Trainer Steffen Baumgart kommentiert den Transfer von Srbeny so: "Das ist ohne Frage ein Verlust für uns. Aber wir haben durch die jüngsten Verpflichtungen viel zusätzliche Qualität gewonnen, so dass wir den Abgang von Dennis kompensieren werden. Die neue Situation bietet neue Chancen für die Spieler, die bereits im Kader standen und vor einigen Tagen hinzugekommen sind. Ich bedanke mich bei Dennis für die außerordentlich gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünsche ich ihm das Beste".