3:0 gegen Osnabrück

04.11.17 - Volle Punktzahl auch im achtem Heimspiel der Saison

Die SCP-Kicker haben auch im achten Heimspiel der Saison 2017/2018 die volle Punktzahl eingefahren. Durch einen Doppelpack von Ben Zolinski, der seinen Vertrag am Spieltag um zwei Jahre bis 2020 verlängerte, und einen Abstauber von Robin Krauße besiegten die Paderborner den VfL Osnabrück verdient mit 3:0 (1:0).
 
Mit leicht verändertem Personal schickte Chef-Trainer Steffen Baumgart seine Mannschaft im Vergleich zum Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena auf den Platz. Zolinski und Thomas Bertels kamen auf den offensiven Außenbahnen zum Zug. Zudem setzte der Coach auf eine neue taktische Ausrichtung mit einem 4-1-4-1-System, in dem Robin Krauße die Position als "Abräumer" vor der Viererkette einnahm.

Die SCP-Kicker hatten die klar bessere Chancen im ersten Spielabschnitt. Zolinski schoss VfL-Keeper Marius Gersbeck an (19.), Massih Wassey (21.) sowie Marlon Ritter  (30.) zielten links vorbei, und Sven Michel köpfte an die Latte (32.). Dann gab es den überfälligen Treffer: Zolinski ließ sich nach Zuspiel von Michel seine dritte Gelegenheit nicht entgehen und schob zum 1:0 ein (37.).

Im zweiten Durchgang drückte sich die Überlegenheit deutlicher in Toren aus. Zunächst köpfte Krauße nach einem Eckball von Aykut Soyak und einer Verlängerung von Bertels zum 2:0 ein (61.), kurz darauf erhöhte Zolinski ebenfalls per Kopf nach einem Freistoß von Soyak (63.). Damit war die Partie gelaufen und der achte Dreier im achten Heimspiel der laufenden Saison perfekt.

SC Paderborn 07: Zingerle, Boeder, Schonlau, Strohdiek, Herzenbruch, Zolinski (82. Antwi-Adjei), Ritter, Krauße, Wassey (41. Soyak), Bertels, Michel (87. van der Biezen).
 
VfL Osnabrück: Gersbeck, Appiah, Groß, Alvarez (64. Tigges), Danneberg, Arslan (73. Krasniqi), Reimerink, Wachs, Susac, Heider (61. Renneke), Iyoha.

Tore:
1:0 (37.) Zolinski
2:0 (61.) Krauße
3:0 (63.) Zolinski
 
Gelbe Karten:
-SCP: Zolinski, Krauße, van der Biezen
-VfL: Groß, Reimerink, Arslan
 
Schiedsrichter:
Robert Hartmann 
 
Zuschauer:
9.319.