Souveräner Sieg

07.05.17 - Aufstieg in die A-Junioren Bundesliga ist perfekt

Mit einer souveränen Leistung hat die U19 einen 3:0-Sieg gegen den SV Lippstadt 08 eingefahren. Im Beisein der Drittliga-Profis, die das Spiel verfolgten, sicherte sich die Mannschaft damit vier Spieltage vor dem Saisonende die Meisterschaft in der Westfalenliga und den damit verbundenen Aufstieg in die A-Junioren Bundesliga. 

Von Beginn an traten die Paderborner im eigenen TNLZ dominant auf. Nach einer feinen Kombination über die rechte Seite traf Sergio Baris Guiccardo in der 36. Minute zum wichtigen 1:0-Führungstreffer. Nur vier Minuten später folgte eine feine Einzelaktion von Chris Oliver Niebling, der den Ball aus 15 Meter in das rechte Eck bugsierte.

Die SCP-Youngster waren auch im zweiten Durchgang die bestimmende Mannschaft. In der 75. Minute setzte erneute Guiccardo den Schlusspunkt. Sein direkt verwandelter Freistoß brachte den 3:0-Endstand. U19-Trainer Florian Fulland gratulierte seinem Team: "Meine Mannschaft hat eine super Saison hingelegt und war zu jedem Spiel auf den Punkt konzentriert. Der Aufstieg zu diesem frühen Zeitpunkt ist absolut verdient".

SC Paderborn 07 U19: Kiranyaz – Woitzyk, Memaj, Steringer, Neumann – Heil (75. Huschen), Ufuk, Schindler (86. Kawakbi), Niebling – Gucciardo (80. Rüger), Cazacu.