Aktuelle Hinweise zum Coronavirus

Die dynamische Entwicklung in diesen Tagen stellt für uns alle eine Ausnahmesituation dar, für deren Bewältigung es leider kein Patentrezept gibt. Wir möchten Ihnen vor allem eine Botschaft signalisieren:

Der SCP07 ist weiterhin aktiv und wird auch zukünftig ein zentrales Aushängeschild unserer Region sein!

Wir alle stehen vor einer gewaltigen Herausforderung, die wir nur gemeinsam bewältigen können. Daher rufen auch wir mit Nachdruck dazu auf, den Anweisungen und Empfehlungen der Behörden zu folgen. Wir sollten unabhängig von persönlichen Zielen als SCP07-Familie, die schon viele Krisen gemeistert hat, zusammenstehen.

Sie alle und insbesondere auch unsere aktive Fanszene, die Fanclubs und die SCP07 Kids Club-Mitglieder rufen wir auf: Bleiben Sie dem SCP07 treu und in Ihrem Herzen blau-schwarz! Folgen Sie uns auf unseren medialen Plattformen (InternetFacebookTwitterInstagramYouTube) und bleiben Sie digital mit uns in Kontakt. Wir werden diese Kanäle regelmäßig mit den neusten Informationen füllen und Ihnen zeigen, was rund um die Profimannschaft und den ganzen SCP07 aktuell alles passiert.

Wir danken allen Personen, die sich in diesen Zeiten besonders engagieren. Vor allem den Mitarbeitern in den medizinischen Berufen und in unserer Grundversorgung sowie den Denkern und Lenkern in unzähligen Krisenstäben. Und natürlich auch den Helferinnen und Helfern, die sich ehrenamtlich und uneigennützig für ihre Mitmenschen einsetzen.

Lassen Sie uns zusammenhalten und gemeinsam an eine gute Zukunft glauben!

Häufige Fragen

Wie verfahre ich mit meinen erworbenen Tageskarten für Spiele des SCP07?

Ab sofort bietet der SCP07 die Rückerstattung von erworbenen Public-Tagestickets für nicht zum ursprünglichen Termin stattfindende Heim- und Auswärtsspiele an. Die Fans haben dabei verschiedene Möglichkeiten, ob und welchen Anteil sie zurückerstattet haben möchten und in welcher Form dieser ausgezahlt werden soll. Die Staffelung reicht vom komplettem Verzicht über 75, 50 oder 25 Prozent des Tagespreises bis hin zu einer vollständigen Erstattung, so dass jeder eine individuell Unterstützung vornehmen kann.

Die Abwicklung erfolgt online über ein interaktives Formular. Der Verein bittet alle Ticket-Inhaber, ihre Ansprüche bis zum 30. Juni 2020 anzumelden. Auch bei einem vollständigen Verzicht auf eine Erstattung ist es zwingend notwendig, das entsprechende Formular zu nutzen. Die Bearbeitung erfolgt nach Eingang der Anträge, frühestens nach dem ursprünglich angesetzten Spieltag. Die Abwicklung wird voraussichtlich etwas Zeit in Anspruch nehmen, so dass der SCP07 schon heute um Verständnis für eine schrittweise Bearbeitung bittet.

Zur Rückabwicklung von Public-Tageskarten

Die Inhaber von VIP-Tageskarten werden vom Vermarktungspartner Infront kontaktiert, auch hier strebt der Verein individuelle Lösungen an.

Wie verfahre ich mit meiner Dauerkarte beim SCP07?

Ähnlich wie bei den Tagestickets, bietet der SCP07 seinen Fans mehrere Möglichkeiten an. Die Dauerkarten-Inhaber können auf den gesamten Betrag verzichten, auf die Hälfte verzichten oder eine vollständige Erstattung in Anspruch nehmen. 

Der SCP07 bittet alle Dauerkarten-Inhaber darum, ihre Ansprüche bis zum 30. Juni 2020 anzumelden. Auch bei einem vollständigen Verzicht ist es zwingend notwendig, das bereitgestellte Formular auszufüllen und den Verzicht proaktiv zu hinterlegen. Da die Bereitstellung der Gutscheine und Prämien etwas Zeit in Anspruch nehmen wird, bittet der SCP07 aufgrund der zahlreichen Dauerkarten um Geduld für die Umsetzung.

Zur Rückabwicklung von Dauerkarten

Die Inhaber von VIP-Karten und Sponsoren werden vom Vermarktungspartner Infront kontaktiert, auch hier strebt der Verein individuelle Lösungen an.

Wie lange habe ich Zeit, meine Tickets rückabzuwickeln?

Der SCP07 bittet darum, alle Ansprüche möglichst bis zum 30. Juni 2020 anzumelden. Auch danach ist eine Rückabwicklung noch innerhalb von drei Jahren möglich.

Kann ich derzeit im SCP07-Shop einkaufen?

Im Merchandising wird es auch weiterhin spezielle Angebote geben. Zwar mussten wir unseren SCP07-Shop bis auf Weiteres schließen, online sind wir aber mit attraktiven Rabatt-Aktionen weiter für Sie da. Gehen Sie in unseren Online-Shop unter www.scp07-shop.de, lassen Sie sich inspirieren und leisten Sie blau-schwarze Hilfe durch den Kauf von Fanartikeln.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage können sich die Lieferzeiten derzeit leider etwas verzögern. Wir bitten um Verständnis.

Kann ich die Geschäftsstelle des SCP07 weiterhin telefonisch erreichen?

Montags bis freitags ist die zentrale Rufnummer 05251 877-1907 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr erreichbar.

Mit diesen Sonderzeiten sorgt der SCP07 dafür, dass Mitglieder, Fans und Interessierte ihre Fragen und Anregungen auch auf telefonischem Weg übermitteln können. Der Verein bietet seinen Anhängern diesen Service insbesondere vor dem Hintergrund Rückabwicklung der Tageskarten an.

"Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nur um eine telefonische Erreichbarkeit handelt. Die Geschäftsstelle ist weiterhin für Besucher geschlossen. Auch der SCP07-Shop ist bis auf Weiteres vor Ort nicht erreichbar. Dennoch muss kein Fan auf Merchandising-Artikel verzichten, Bestellungen sind im Online-Shop unter: www.scp07-shop.de weiterhin möglich", betont Geschäftsführer Martin Hornberger.

Kann ich unabhängig von einer Rückabwicklung auch direkt an den e.V. spenden?

Spenden nimmt der SC Paderborn 07 e.V. als gemeinnütziger Verein selbstverständlich sehr gerne entgegen und kann im Gegenzug auf Wunsch auch eine entsprechende Spendenquittung ausstellen. Die Bankverbindung lautet:

Spendenkonto SC Paderborn 07 e.V.
Volksbank Paderborn-Höxter-Detmold
IBAN: DE32 4726 0121 9504 7919 01
BIC: DGPBDE3MXXX

Bitte geben Sie bei einer Spende als Vermerk "scp07hältzusammen" und für den Versand einer Spendenquittung Ihre Adresse an.

Untereinander helfen im Hochstift

Sehr viele Betriebe des Gastgewerbes kommen in diesen Tagen an die Grenzen ihrer wirtschaftlichen Liquidität. Das stellt eine ganze Branche vor immense Herausforderungen. Dennoch können Sie Ihre Lieblingslokale unterstützen, indem Sie Gutscheine kaufen und spenden oder sich Ihr Leibgericht von den heimischen Restaurants liefern lassen. Zeigen Sie Herz für unsere Gastronomie - noch nie war es wichtig wie jetzt!

Im Folgenden sowie in der Sidebar haben wir einige Plattformen aufgelistet:


Untereinander helfen - das ist das Gebot der Stunde!

Aktuell rücken die Menschen in Paderborn und Umgebung zusammen. Viele wollen helfen, andere benötigen dringend Unterstützung. Wer Hilfe braucht oder Hilfe leisten möchte, kann sich unter anderem auf diesen Plattformen melden:

Mit Gutscheinen Gutes tun #gemeinsamdadurch

Gemeinsamdadurch #gemeinsamdadurch ist eine starke Initiative der Sparkasse Paderborn-Detmold - unseres guten und verlässlichen Partners. Viele Menschen aus allen Branchen sind von der Corona-Pandemie betroffen. Nicht nur große Firmen, auch kleine Betriebe und Freiberufler. Interessierte Unternehmen können sich ab sofort kostenfrei anmelden und Online-Gutscheine an ihre Kunden verkaufen.

Mehr dazu auf helfen.gemeinsamdadurch.de. Schauen Sie rein!

Mehrsprachige Infos zum Coronavirus

„Corona-Initiative“ des Ethno-Medizinischen Zentrum informiert online in 15 Sprachen

Das Ethno-Medizinische Zentrum e.V. (EMZ) stellt ab sofort Faltblätter und E-Paper mit Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2 online. Aktuell können diese in 16 verschiedenen Sprachen im Internet gelesen werden. Zusätzlich stehen PDF-Dateien zum Download bereit (s. Sidebar). Das Angebot ist auch auf Mobilgeräte angepasst und kann hier abgerufen werden.

Verfügbare Sprachen: Arabisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Griechisch, Italienisch, Kurdisch, Paschtu, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Serb./Kroat./Bosn., Spanisch, Türkisch

Wesentliche Hinweise zu Schutzmöglichkeiten, Regeln zur Quarantäne und Wissenswertes im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind zusammengefasst. Das Angebot richtet sich an Geflüchtete, Migrant*innen und Tourist*innen. Hierzu EMZ-Geschäftsführer Ramazan Salman: "Dies ist dringend notwendig, denn aktuell kursieren zahlreiche irreführende Aussagen und verunsichern nicht zuletzt die Menschen, die gesicherte deutschsprachige Informationsquellen nicht nutzen können. Sie benötigen verständliche, verlässliche und geprüfte Informationen in ihrer Herkunftssprache."

Die zur Verfügung stehenden Informationen des EMZ richten sich konsequent nach den Vorgaben und Mitteilungen des RKI und des BMG, sowie der BZgA.

Herausgeber:
Ethno-Medizinisches Zentrum e.V. | Königstr. 6 | 30175 Hannover

Pressekontakt und weitere Informationen:
Anette Metzger (Öffentlichkeitsarbeit) | Tel.: 0173 / 6174562 | E-Mail: ametzger@ethnomed.com

V.i.S.d.P. ist Ramazan Salman (Geschäftsführer)

Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen!

  SC Paderborn 07

SC Paderborn 07


werktags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr erreichbar

Telefon
+49 (0) 5251 8771907
E-Mail