Meldungen : News-Nachwuchs

Newsarchiv:

SCP kann den Schwung nicht mitnehmen

25.02.14 - U19 unterliegt Eintracht Dortmund mit 0:2

Leider hat es die U19 des SCP nach dem Auswärtssieg in Iserlohn in der Vorwoche nicht geschafft die dortige Leistung zu bestätigen. Auf heimischem Geläuf am Niesenteich unterlag die Mannschaft von Trainer Thorsten Koch den Gästen aus Dortmund mit 0:2.

Neutralisierten sich beide Mannschaften in der ersten Hälfte über weite Strecken gelang es dem SCP in der zweiten Halbzeit zumindest optisch etwas Überlegenheit zu erlangen. In einer Phase in der der SCP seinen Gegner sicher im Griff zu haben schien unterliefen den SCP-Spielern zwei Fehler im Spielaufbau, die von den Dortmundern eiskalt ausgenutzt wurden. Mit einem Doppelschlag innerhalb von nur 3 Minuten zogen die Gäste auf 2:0 davon und konnten vom SCP in der restlichen Spielzeit nicht mehr eingeholt werden.

Am kommenden Sonntag steht für die U19 wieder ein Gegner aus Dortmund an. In der 2. Runde des Westfalenpokals geht es zum Landesliga-Vertreter aus Hombruch.         

Aufstellung:

Nübel - Kroll, Ilskens, Wolff (78. Becker), Nowakowski - Soyak, Pepic – Neumann (60. Picht), Karaca, Kastner (75. Üstün) – Aciz (46. Rump)

Tore: 

0:1 (68.)

0:2(71.)