Die Nachwuchsteams des SCP

Unter dem Motto "Wir entwickeln Zukunft" fordert und fördert das NLZ des SCP rund 180 Nachwuchsfußballer. Dabei geht es darum, möglichst vielen Youngstern den Traum von einer Karriere als Fußballprofis zu ermöglichen.

Der SCP legt großen Wert darauf, vor allem Spieler aus der Region auszubilden und zu fördern. Die Spieler sollen sich zu 100 Prozent mit dem Verein und seinen Werten identifizieren. Um den Spielern eine optimale altersgerechte Ausbildung zu bieten, nehmen neun Mannschaften von der U11 bis zur U21 am Spielbetrieb teil.

Im Grundlagen- und Aufbaubereich von der U11 bis zur U15 stehen vor allem technische und individualtaktische Elemente im Vordergrund. In diesen Jahrgängen geht es uns neben dem sportlichen Ehrgeiz vor allem um die Freude am Spiel. Der Grundlagen- und Aufbaubereich stellt den Übergang zum Leistungsbereich dar.

Der Leistungsbereich umfasst die U16, U17 und die U19. Hier messen sich die Teams des SCP mit den besten Gegnern ihrer Altersklasse in ganz Deutschland. Trotz wachsender Leistungsorientierung legt der SCP großen Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung sowie die berufliche und schulische Ausbildung, um den Spielern eine solide Basis für ihren weiteren Bildungsweg an die Hand zu geben.

Unsere U21 stellt den Übergangsbereich und die Nahtstelle zwischen dem Jugend- und dem Profibereich dar.