Persönlichkeitsentwicklung

Eine optimale Persönlichkeitsentwicklung hängt eng mit der schulischen und sportlichen Ausbildung zusammen. Die Entwicklung der Persönlichkeit spielt in beiden Feldern eine wichtige Rolle. Daher hat der SCP optimale Rahmenbedingungen geschaffen, um in beiden Bereichen die Nachwuchstalente bei ihrer Entwicklung bestmöglich zu unterstützen.

Aus psychologisch-pädagogischer Perspektive sollen die SCP-Spieler übergreifend lernen,

  • respektvoll mit anderen Spielern, Klassenkameraden, Kollegen und Menschen umzugehen,
  • sich an Regeln innerhalb der Mannschaft, auf dem Platz, in der Schule und im Betrieb zu halten,
  • selbstständig, gewissenhaft und verantwortungsvoll im Fußball, in der Schule und in der Ausbildung zu handeln,
  • einen professionellen Lebensstil zu führen (z.B. gesund schlafen und ernähren),
  • mit herausfordernden Situationen im Fußball und in der Schule adäquat umzugehen,
  • sich gegen Widerstände durchzusetzen, Rückschläge abzuhaken und subjektiv erlebte Ungerechtigkeit zu überwinden,
  • mit konstruktiver Kritik umgehen zu können, aber auch Kritik zu äußern und
  • sich loyal, freundschaftlich und enthusiastisch als Mitglied eines Teams zu verhalten.