Meldungen : News-Profis

Newsarchiv:

5:3 gegen Köln

21.03.19 - Michel und Zolinski trafen die Geißböcke doppelt

Auch im dritten Aufeinandertreffen behielten die SCP07-Kicker bei strahlendem Sonnenschein in einem Testspiel ohne Zuschauer gegen den 1. FC Köln die Oberhand. Sven Michel (Foto) und Ben Zolinski waren beim 5:3 jeweils doppelt erfolgreich. Der amerikanische Winter-Neuzugang Khiry Shelton traf ebenfalls und bereitete ein Tor sehr ansehnlich vor.

12:0 in Schlangen

20.03.19 - Starker Viererpack von Kamara beim "Nachholspiel"

Im zweiten Anlauf haben die SCP07-Kicker das Freundschaftsspiel beim heimischen Kreisligisten FC Fortuna Schlangen mit 12:0 (3:0) gewonnen. Ein Perspektivteam, das im ersten Durchgang von Routinier Massih Wassey als Kapitän auf den Kunstrasen geführt wurde, zeigte viel Spielfreude und Zielstrebigkeit. Gleich vier Mal konnte sich Winter-Neuzugang Mohammed Kamara in die Torschützenliste eintragen.

Zeitgenaue Ansetzungen

19.03.19 - OWL-Duell in Bielefeld am Freitag-Abend

Jetzt stehen alle Spieltermine für die Meisterschaftsspiele in der Zweitiga-Saison 2018/2019. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die zeitgenauen Ansetzungen für die noch nicht exakt terminierten Spieltage 29 bis 32 vorgenommen. Demnach sind die SCP07-Kicker zum OWL-Duell bei Arminia Bielefeld am Freitag, 3. Mai, um 18.30 Uhr zu Gast.

Test am Mittwoch

17.03.19 - "Alle wollen das Spiel in Schlangen endlich sehen"

"Alle wollen das Spiel jetzt endlich sehen. Die Vorfreude auf den SC Paderborn 07 ist riesig" - wie viele heimische Fußballfans kann es auch Bodo Kibgies, Vorsitzender von Fortuna Schlangen, kaum erwarten. Gut fünf Monate nach dem Spielabbruch sind die Paderborner nun am Mittwoch, 20. März, um 19.00 Uhr zum Freundschaftsspiel im lippischen Schlangen zu Gast.

3:1 gegen Ingolstadt

17.03.19 - Überragende Schlussphase mit einem satten Dreierpack

Mit einer überragenden Schlussphase haben die SCP07-Kicker einen 0:1-Rückstand gegen den FC Ingolstadt aufgeholt und das Spiel gedreht. Durch den 3:1-Erfolg gegen das starke Schlusslicht festigten die Paderborner (im Foto Bernard Tekpetey) ihren Platz im oberen Tabellendrittel. Die Tore erzielten Philipp Klement und Christopher Antwi-Adjei, die nach längerer Pause wieder in der Startelf standen.

Vorschau auf Ingolstadt

15.03.19 - Kleinere Fehler gegen das Schlusslicht abstellen

Beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten FC Ingolstadt (Sonntag, 17. März, 13.30 Uhr, Benteler-Arena) haben die SCP07-Kicker eine besondere Aufgabe. Die kleineren Fehler, die zuletzt einen Erfolg verhindert haben, wollen die Paderborner abstellen. Neben Philipp Klement ist auch Christopher Antwi-Adjei (Foto) ein Kandidat für die Startelf.

Drei Nationalspieler

14.03.19 - Collins, Dräger und Tekpetey international am Ball

In der nächsten Länderspiel-Pause sind gleich drei SCP07-Kicker für ihre Heimatländer im Einsatz. Jamilu Collins (Nigeria), Mohamed Dräger (Tunesien) und Bernard Tekpetey (Ghana) sind als Nationalspieler bei jeweils zwei Begegnungen international am Ball.

Neuer Termin

14.03.19 - Testspiel gegen Borussia Dortmund erst im Oktober

Das Testspiel gegen den Bundesligisten Borussia Dortmund, das für den 22. März angesetzt war, wird verschoben. Die Begegnung gegen den attraktiven Gegner, der in der kommenden Saison mit großer Wahrscheinlichkeit wieder in der Champions League an den Start geht, wird nun in der Länderspiel-Pause im Oktober (7. bis 20. Oktober) in der Benteler-Arena stattfinden.

Testspiel im September

13.03.19 - SCP07 auf der Wewelsburg für Vielfalt und Toleranz

Ein starkes Zeichen für Vielfalt und Toleranz setzten die SCP07-Kicker beim Besuch der Erinnerungs- und Gedenkstätte 1933-1945 Wewelsburg. Die Profifußballer besuchten die Ausstellung „Mehr als nur ein Spiel – Fußball im Nationalsozialismus“ und besichtigten die historischen Gebäude vor Ort. „Gewalt, Rassismus und Diskriminierung haben in unserem Verein keinen Platz“, betonten die Geschäftsführer Martin Hornberger und Markus Krösche im Rahmen des Besuchs.

Einzelrichterverfahren

12.03.19 - Zwei Spiele Sperre für Uwe Hünemeier

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Innenverteidiger Uwe Hünemeier (Foto) im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen belegt. Darüber hinaus ist der Spieler bis zum Ablauf der Sperre auch für alle anderen Meisterschaftsspiele des SCP07 gesperrt.