Lange bleibt bis 2011

18.06.09 - Eigengewächs verlängert um zwei Jahre

Torwartwechsel: Sebastian Lange und Kasper Jensen, SCP - Eintracht Braunschweig, 25.04.2009

Bei der Zusammenstellung des Kaders für die Saison 2009/2010 kann der SCP die nächste Personalie vermelden. Torwart Sebastian Lange, der aus der eigenen Jugend kommt und in der vergangenen Spielzeit drei Spiele in der 3. Liga bestritt (Foto bei der Einwechslung nach der Roten Karte für Kasper Jensen in Braunschweig), verlängerte seinen Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2011.

"Wir freuen uns, dass wir mit Sebastian ein Eigengewächs weiterhin im Kader haben. Er hat seine Qualitäten bereits mehrfach unter Beweis gestellt", kommentierte Chef-Trainer und Sportlicher Leiter Andre Schubert die Vertragsverlängerung. Mit folgenden vier Torwarten geht der SCP in die Zweitliga-Saison 2009/2010: Kasper Jensen, Nico Burchert und Sebastian Lange aus dem Vorjahreskader sowie Daniel Masuch, der von Kickers Emden nach Paderborn wechselt.