1:0-Sieg gegen Twente

22.07.12 - Alban Meha endschied das Spiel vom Punkt aus

Diego Demme im Testspoiel gegen den FC Twente Enschede, 22.07.2012. Endstand 1:0. Auf der Rückreise aus dem Trainingslager in Herzlake hat der SCP den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede im Testspiel mit 1:0 (0:0) besiegt. Vor 2.000 Zuschauern erspielten sich die Paderborner zahlreiche Torchancen. Den Siegtreffer erzielte Alban Meha in der 48. Minute per Elfmeter.

Im westfälischen Gronau präsentierte sich das Team von Chef-Trainer Stephan Schmidt sehr gut strukturiert und geordnet. Bereits nach 8. Minuten hatte Alban Meha vom Elfmeterpunkt aus die große Chance zur Führung. Der Albaner, der zuvor im Strafraum gefoult wurde, zielte aber zu genau und scheiterte am Pfosten. Der SCP ließ sich dadurch nicht verunsichern, dominierte in der Folge die Partie und kam zu guten Möglichkeiten. Der portugiesische Nationaltorhüter Daniel Fernandes in Reihen von Twente musste gegen Jens Wemmer, Daniel Brückner, Mario Vrancic und Christian Strohdiek mehrfach seine Klasse beweisen.

Unmittelbar nach der Halbzeit durfte Alban Meha nach Foul an Mario Vrancic erneut per Elfmeter ran, diesmal mit mehr Erfolg und der 1:0-Führung in der 48. Minute.

Gegen die zum Ende der Partie stärker aufspielenden Niederländer bot sich für David Poljanec nach hervorragender Vorlage von Diego Demme (Foto) die große Chance zum 2:0. Doch erneut rettete Twente-Keeper Fernandes mit einer Glanzparade. Auf Paderborner Seite war Lukas Kruse bei guten Gelegenheiten der Gäste zur Stelle und hielt den Sieg fest.

Der Erfolg und der Auftritt seiner Mannschaft im Härtetest nach einer Woche intensivem Trainingslager stimmte Stephan Schmidt zufrieden: „Wir waren aktiv und haben gut kombiniert. Zwölf Tage vor dem Saisonstart sind wir jetzt bei 75 Prozent.“

Durch den Sieg gegen Twente Enschede bleibt der SCP in der Vorbereitung auf die neue Saison nach acht Testspielen weiter ungeschlagen. Am kommenden Sonntag, 29. Juli, steht der finale Test an. Dann erwarten die Paderborner den Bundesligisten SV Werder Bremen. Anstoß der Partie in der Benteler-Arena ist um 15.00 Uhr. Tickets für das Spiel sind zu besonders günstigen Konditionen in allen Vorverkaufsstellen und im online-Ticketshop erhältlich.

SCP:
Kruse – Wemmer, Feisthammel, Strohdiek, Bertels (46. Ziegler) – Krösche (67. Zeitz), Demme (78. Gulde) – Meha (86. Erlbeck), Vrancic (71. Kempe), Brückner (67. Ornatelli) – van der Biezen (46. Poljanec)

Tor:
1:0 (48.) Meha (FE.)