4:0 gegen Meppen

09.01.19 - Erfolgreicher erster Winter-Test

Den ersten Test der Winter-Vorbereitung haben die SCP07-Kicker (im Foto Bernard Tekpetey) gegen den Drittligisten SV Meppen mit 4:0 (2:0) gewonnen. Am Trainingszentrum sorgte Philipp Klement mit einem Doppelpack für die Pausenführung, nach dem Seitenwechsel trugen sich Christopher Antwi-Adjei und Marlon Ritter in die Torschützenliste ein.

Mit Mohammed Kamara, der die rechte Außenbahn besetzte, stand ein Winter-Neuzugang in der Startelf. Im Sturm kam Philippos Selkos neben Sven Michel zum Einsatz, auf der Rechtsverteidiger-Position begann Lukas Boeder.

Kamara (3.) und Selkos, der nach einem Fehlpass an SVM-Keeper Eric Domaschke scheiterte (12.), hatten bei Schneefall erste Chancen für die Gastgeber. Kurz darauf sorgte Klement mit einem Schlenzer für das 1:0 (19.), wenige Minuten vor der Pause netzte er aus gleicher Position per Freistoß zum 2:0 ein (43.).

In der zweiten Spielhälfte wechselte Cheftrainer Steffen Baumgart viel durch, unter anderem kam Testspieler Gianni Azzinnari zum Einsatz. Zunächst verhinderte Leopold Zingerle mit einer starken Parade den Anschlusstreffer (55.), danach gab es weitere Abschlüsse für die SCP07-Kicker. Mit einem strammen Schuss aus der Distanz erhöhte Antwi-Adjei auf 3:0 (75.), den Schlusspunkt setzte Ritter per Foulelfmeter (80.).

SC Paderborn 07: Ratajczak (46. Zingerle), Boeder (70. Azzinnari), Hünemeier (46. Schonlau), Strohdiek, Collins (46. Schwede), Gjasula (46. Vasiliadis), Kamara (46. Gucciardo), Klement (46. Ritter), Tekpetey (46. Antwi-Adjei), Selkos (46. Gueye), Michel (46. Zolinski).

Tore:
1:0 (19.) Klement
2:0 (43.) Klement
3:0 (75.) Antwi-Adjei
4:0 (80.) Ritter.