Vorschau auf Darmstadt

21.12.18 - Guter Abschluss vor möglichst vielen Zuschauern

Zum Abschluss des Jahres 2018 erwarten die SCP07-Kicker einen Tag vor Heiligabend den SV Darmstadt 98 (Sonntag, 23. Dezember, 13.30 Uhr, Benteler-Arena). Nach dem 0:1 im Hinspiel wollen die Paderborner zum Auftakt der Rückrunde vor möglichst vielen Zuschauern einen Erfolg feiern. Innenverteidiger Uwe Hünemeier (Foto) kehrt in den Kader zurück.

Für das zweite Heimspiel hintereinander sind die SCP07-Kicker personell gut vorbereitet. Bis auf Leon Fesser, Felix Herzenbruch und Massih Wassey, die zuletzt nicht im Kader standen, sind alle Akteure einsatzfähig. Hünemeier hat seinen grippalen Infekt überstanden und stellt somit auch eine Option für die Startformation dar.

"Wir wollen klar zeigen, dass wir in die Punkte in Paderborn behalten wollen", machte Chef-Trainer Steffen Baumgart in der Pressekonferenz zur Vorschau auf das Sonntag-Spiel deutlich. Gegen die kompakte Mannschaft von Darmstadt 98 will der SCP07 leichte Fehler im Defensivverhalten vermeiden und im Umschaltspiel eigene Konter gut ausspielen.

Bis zum Freitag-Mittag hatte der SCP07 knapp 9.000 Eintrittskarten verkauft, so dass voraussichtlich mehr als 10.000 Besucher das Spiel verfolgen werden. Baumgart freut sich mit dem gesamten Team über die große Unterstützung der Fans.

Hier geht es zur Pressekonferenz.