3:1 gegen Köln

09.12.17 - Mit Dennis Srbeny zur Herbstmeisterschaft

Mit einer beeindruckenden Leistung haben sich die SCP-Kicker die Herbstmeisterschaft in der Drittliga-Saison 2017/2018 gesichert. Gegen den Tabellenvierten Fortuna Köln siegten die Paderborner mit 3:1 (2:1) und ließen noch zahlreiche Großchancen liegen. Ben Zolinski und Massih Wassey trafen vor der Pause, Rückkehrer Dennis Srbeny machte den Deckel drauf.

Chef-Trainer Steffen Baumgart änderte seine Startformation gegenüber dem Auswärtsspiel beim SV Wehen Wiesbaden (1:4) auf zwei Positionen. Zolinski rückte auf dem rechten Flügel wieder rein, dafür wechselte Christopher Antwi-Adjei auf die linke Seite. Außerdem war Stürmer Srbeny nach längerer Verletzungspause wieder dabei und bildete mit Sven Michel das Angriffsduo im 4-4-2-System.

Die SCP-Kicker übernahmen von Anfang an die Initiative. Zolinski zielte vorbei (13.), Srbeny schob den Ball neben das leere Tor (27.). Kurz darauf traf Zolinski aus zentraler Position zum 1:0 (28.). Die Freude währte jedoch nur kurz, da Lucas Boeder die Kugel unglücklich in das eigene Netz bugsierte (30.). Kurz vor der Pause verwandelte Massih Wassey einen Handelfmeter im zweiten Versuch zum 2:1 (43.).

Auch im zweiten Durchgang hatten die Paderborner mehr Zug zum Tor. Michel verfehlte erst das Gehäuse nach einem Alleingang (52.), legte dann aber das 3:1 mustergültig auf für Srbeny (54.). Weiter lief Angriff für Angriff in Richtung des Fortuna-Tores. Den Aktionen fehlte aber die Genauigkeit, um zum Abschluss der Hinrunde einen noch höheren Erfolg zu landen.

SC Paderborn 07: Zingerle, Boeder, Schonlau, Strohdiek, Herzenbruch, Zolinski (83. Bertels), Krauße, Wassey, Antwi-Adjei (90. Collins), Srbeny (75. van der Biezen), Michel.
  
S.C. Fortuna Köln: Boss, Ernst (87. Eichhorn), Pazurek, Kessel (79. Ceylan), Keita-Ruel, Kegel, Röcker (69. Kurt), Theisen, Bender, Dahmani, Brandenburger.

Tore:
1:0 (28.) Zolinski
1:1 (30.) Boeder (Eigentor)
2:1 (43.) Wassey (Handelfmeter)
3:1 (54.) Srbeny
  
Gelbe Karten:
-SCP: Krauße
-SCF: Kessel, Ernst
  
Schiedsrichterin:
Bibiana Steinhaus
  
Zuschauer:
7.762.