1:2 gegen Bremen II

13.08.16 - Zwei Gegentreffer in einer turbulenten Schlussphase

Im zweiten Heimspiel der Saison 2016/2017 haben die SCP-Kicker eine Niederlage hinnehmen müssen. In der Schlussphase kassierten die Paderborner gegen den SV Werder Bremen II zwei Treffer und verspielten eine 1:0-Führung. Koen Van der Biezen (Foto) hatte die Hausherren nach einer schönen Einzelleistung in der 60. Minute in Führung gebracht.

Zum ersten Mal in der Saison musste Chef-Trainer René Müller seine Startformation verletzungsbedingt umbauen. Für Christian Bickel, der sich im jüngsten Auswärtsspiel beim 1. FC Magdeburg einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zuzog, kam Marc Vucinovic auf der rechten Offensivposition zu seinem Debüt in der Anfangself. Ansonsten vertraute Müller der eingespielten Elf aus den ersten Begegnungen.

Gegen die gut organisierten Gäste benötigte der SCP eine halbe Stunde, um zu Möglichkeiten zu kommen. Zwei Mal war Vucinovic der Ausgangspunkt: Erst bediente er Michel, der im Liegen knapp verzog (27.), dann traf er selbst den Pfosten und setzte den Nachschuss zu hoch an (29.). Erneut rettete das Aluminium für die Gäste, als Van der Biezen aus kurzer Distanz abzog (38.).

Nach dem Wiederanpfiff klappte es im dritten Anlauf mit der Führung. Van der Biezen setzte sich im Strafraum gegen mehrere Bremer durch und schlenzte die Kugel zum 1:0 ins linke Eck (60.). In der Schlussviertelstunde verlor der SCP die Kontrolle über die Partie und schließlich auch die Punkte. Torben Rehfeldt köpfte nach einer Flanke von der rechten Seite ein, und Rafael Kazior verwandelte einen Freistoß direkt zum 1:2.

Müller sprach in der Pressekonferenz nach dem Spiel von zwei höchst unterschiedlichen Phasen: "75 Minuten lang war die Fußballwelt für uns in Ordnung. Für die letzte Viertelstund habe ich überhaupt kein Verständnis. Darüber werden wir schonungslos reden müssen".

Hier geht es zur Pressekonferenz

SC Paderborn 07: Kruse, Zolinski, Strohdiek, Sebastian, Bertels, Vucinovic (70. Itter), Schonlau, Krauße, Kruska, Michel (82. Medjedovic), Van der Biezen.

SV Werder Bremen II: Duffner, Zander, Verlaat, Rehfeldt, Volkmer, Lorenzen (69. Bytyqi), Aidara (86. Pfitzner), Jacobsen (69. Eggersglüß), Schmidt, Kazior, Manneh.

Tore:
1:0 (60.) Van der Biezen
1:1 (90.) Rehfeldt
1:2 (90.) Kazior

Gelbe Karten:
-SCP: Zolinski, Krauße, Kruse
-SVW: Schmidt, Aidara

Schiedsrichter:
Guido Winkmann

Zuschauer:
4.749.