0:0 gegen Düsseldorf

21.12.15 - Keine Treffer vor fast ausverkauftem Haus

Marvin Bakalorz im Zweikampf: SCP - Fortuna Düsseldorf, 21.12.2015. Mit einer Punkteteilung hat der SCP das Spieljahr 2015 abgeschlossen. Gegen den Tabellennachbarn Fortuna Düsseldorf endete die Partie vor fast ausverkauftem Haus mit einem 0:0-Unentschieden. Die Paderborner (im Foto Kapitän Marvin Bakalorz) hatten zwar die größeren Spielanteile und die besseren Chancen, mussten aber mit dem Punkt zufrieden sein.

Vier neue Kicker nominierte Chef-Trainer Stefan Effenberg für die Anfangsformation. Gegenüber der jüngsten Partie beim VfL Bochum (0:4-Niederlage) standen Florian Hartherz (Linksverteidiger), Kevin Stöger (offensives Mittelfeld), Idir Ouali (rechter Flügel) und Nick Proschwitz (Angriffszentrum) in der Startelf.

Von Beginn an bemühten sich beide Mannschaften um Spielkontrolle. Der SCP setzte die größeren offensiven Akzente, hatte aber lange Zeit ebenfalls keine zwingende Möglichkeit zum Führungstor. Den ersten Aufreger der Partie gab es in der 26. Minute: Moritz Stoppelkamp passte in den Lauf von Bakalorz, der auf dem Weg zum gegnerischen Gehäuse jedoch ins Straucheln kam und nicht kontrolliert abschließen konnte.

Im zweiten Durchgang rettete Fortuna-Torwart Michael Rensing den Gästen mehrfach den Punkt. Einen Kopfball (53.) und einen Linksschuss aus kurzer Distanz (74.) brachte Proschwitz nicht am Schlussmann vorbei. Zudem scheiterte Niklas Hoheneder in der 76. Minute mit einem Kopfball auf Freistoß von Kevin Stöger am langen Pfosten.

Spielstatistik

SC Paderborn 07: Kruse, Heinloth, Hoheneder, Wahl, Hartherz, Ouali (73. Brasnic), Bakalorz, Wydra (88. Bickel), Stoppelkamp, Stöger, Proschwitz.

Fortuna Düsseldorf: Rensing, Akpoguma (46. Iyoha), Haggui, Madlung, Schauerte, Bebou (90. Bodzek), Avevor, Schmitz, Bellinghausen, Fink, Pohjanpalo (89. Ya Konan).

Tore: 
-

Gelbe Karten:
-SCP: Heinloth, Wydra, Stöger
-F95: Avevor

Schiedsrichter:
Daniel Siebert

Zuschauer:
14.839.