Neuer Innenverteidiger

24.08.15 - Hauke Wahl kommt von Holstein Kiel

Einen jungen und bereits etablierten Abwehrspieler mit besten Entwicklungsmöglichkeiten hat der SCP verpflichtet. Der 21-jährige Hauke Wahl, der in der Rangliste des Fachmagazins "kicker" für die Saison 2014/2015 zum zweitbesten Innenverteidiger der 3. Liga nominiert worden war, wechselt vorbehaltlich der sportärztlichen Untersuchung und der abschließenden Vertragsunterzeichnung von Holstein Kiel an die Pader. Er erhält einen Dreijahresvertrag und die Rückennummer 29

Nach dem Abgang von Mannschaftskapitän Uwe Hünemeier zum Brighton & Hove Albion FC in die zweite englische Liga war der SCP auf der Suche nach einem qualifizierten Ersatz. Wahl startete seine Karriere beim FC Mecklenburg Schwerin und bei Dynamo Dresden. Zum 1. Januar 2012 wechselte er nach Kiel, wo er in 62 Meisterschaftsspielen auflief und zwei Tore erzielte.

"Hauke bringt ein gutes Stellungsspiel und starke Zweikampfwerte mit nach Paderborn. Nicht umsonst sehen Experten ihn als einen der besten Innenverteidiger der 3. Liga", freut sich Chef-Trainer Markus Gellhaus über die Verpflichtung. Geschäftsführer Michael Born ergänzt: "In seinen mehr als drei Jahren in Kiel hat sich Hauke bestens entwickelt. Er besitzt noch weiteres Potenzial und kann uns sofort weiterhelfen".