2:1 gegen VfR Aalen

11.05.14 - Größter Erfolg der Vereinsgeschichte

Kollektiver Jubel nach dem Spiel SCP - VfR Aalen. Der Aufstieg in die Bundesliga ist perfekt. 11.05.2014.

Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte ist perfekt: Nach dem 2:1-Sieg gegen den VfR Aalen ist der SCP zum ersten Mal in die Bundesliga aufgestiegen! Nach dem frühen Rückstand in der neunten Minute drehten Marc Vucinovic und Mario Vrancic noch im ersten Durchgang die Partie. Bis zum Schluss blieb die Begegnung heiß umkämpft - der Rest war pure Freude!

Spielstatistik

SC Paderborn 07: Kruse, Heinloth, Strohdiek, Hünemeier, Brückner, Ziegler, Vucinovic, Bakalorz (89. Krösche), Vrancic, Meha (83. Bertels), Saglik (73. Koc).

VfR Aalen: Bernhardt, Traut, Hainault, Hübner, Buballa, Daghfous (68. Weiß), Hofmann (73. Cidimar), Mössmer, Junglas, Klauß (84. Oesterhelweg), Pohjanpalo.

Tore:
0:1 (9.) Pohjanpalo
1:1 (14.) Vucinovic
2:1 (21.) Vrancic

Gelbe Karten:
-SCP: Strohdiek
-VfR: Hainault, Hübner, Buballa, Daghfous

Schiedsrichter:
Florian Meyer (Burgdorf) 

Zuschauer:
15.000.