0:0 gegen Regensburg

14.04.13 - Kein Mittel gegen defensives Schlusslicht

Jens Wemmer im Spiel SCP - SSV Jahn Regensburg, 14.04.2013.   

Gegen das Schlusslicht Jahn Regensburg erzielte der SCP das achte Unentschieden der Saison. Trotz mehr Ballbesitz und einer zahlenmäßiger Überlegenheit ab der 52. Minute kamen die Paderborner nicht über ein 0:0 hinaus. Rechtsverteidiger Jens Wemmer (Foto) flankte mehrfach in die Mitte, fand aber keinen Abnehmer.

Spielverlauf

Mit einer Änderung gegenüber der Vorwoche gingen die SCP-Kicker in die Begegnung. Für den angeschlagenen Deniz Yilmaz durfte Elias Kachunga von Beginn an mitwirken. Die ersten Möglichkeiten hatten zwar die Hausherren durch Thomas Bertels (6.) und Elias Kachunga (8.). Aber schnell zeigte sich, dass Paderborn gegen die defensiv ausgerichteten Gäste nicht wie gewünscht zum Zuge kam.

Der zweite Durchgang startete mit zwei derben Foulspielen, für die Jahn-Verteidiger Sebastian Nachreiner von Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus die Gelb-Rote Karte sah. Jetzt begann die stärkste Phase des SCP, in der mehrfach die Führung greifbar nahe war. Deniz Naki (Kopfball, 56.), Wemmer (Direktabnahme, 58.), Mahir Saglik (Linksschuss, 65.) und Daniel Brückner (Linksschuss, 58.) agierten aber nicht zielstrebig genug.

Auf der Gegenseite hielt SCP-Torwart Lukas Kruse mit einer starken Fußabwehr gegen Carlinhos in der 76. Minute den Punkt fest. Der eingewechselte Alban Meha scheiterte in der Schlussphase zwei Mal aus aussichtsreicher Position. Zunächst landete sein Freistoß auf der Latte (84.), dann setzte er einen Weitschuss links neben das Jahn-Gehäuse (85.).

Spielstatistik

SC Paderborn 07: Kruse, Demme, Ziegler, Wemmer, Vrancic, Strohdiek, Bertels, Kachunga (73. Hofmann), Saglik, Brückner (77. Zeitz), Naki (60. Meha).

SSV Jahn Regensburg: Ochs, Koke-Pardo (62. Weidlich), Sembolo, Hein, Machado, Erfen, Smarzoch, Nachreiner, de Guzman, Carlinhos (90. Haag), Kamavuaka.

Tore:


Gelbe Karten:

-SCP: Wemmer
-SSV: -

Gelb-Rote Karte:
-SSV: Nachreiner 

Schiedsrichter:
Bibiana Steinhaus (Hannover) 

Zuschauer:
6.290.