Klasse in Sport

Im Oktober 2014 ist die Zusammenarbeit des SC Paderborn 07 mit der Schulsportinitiative Klasse in Sport e.V. (KIS) und der Bundesliga-Stiftung angelaufen. Gemeinsam unterstützen die Vereinigungen die Pauline-Schule in Paderborn und fördern den Schulsport finanziell, materiell und durch Fortbildung für das Lehrpersonal.

Diese Kooperation, immer in Verbindung mit einem Bundesligisten, gibt es deutschlandweit nunmehr an zehn Standorten. Für die Pauline-Schule, LWL – Förderschule Förderschwerpunkt Sehen, bedeutet dies, dass ab sofort mehr Schulsport mit neuen Materialien auf dem Programm steht. Zudem werden Lehrerfortbildungen angeboten und der Unterricht durch eine Evaluation der deutschen Sporthochschule Köln unterstützt.

Der Startschuss hierfür fiel am 22.10.2014 bei einem festlichen Auftakt in der Aula der Schule. Die Schule zählt 192 Schülerinnen und Schüler, mit sehr unterschiedlichen Behinderungen, welche den feierlichen Rahmen der Veranstaltung mitgestalteten. So sorgte das Schulorchester zum Beispiel für eine musikalische Einstimmung vor dem offiziellen Teil.

Die Schildübergabe wurde durch Prof. Dr. Jürgen Buschmann und Mathias Bellinghausen, Vertreter von Klasse in Sport, durch Thorsten  Richter, Projektverantwortlicher der Bundesliga-Stiftung, und Martin Hornberger, Geschäftsführender Vizepräsident & Gesamtgeschäftsführer des SCPs, durchgeführt. Natürlich konnten es sich auch unsere SCP-Profis nicht nehmen lassen, die Übergabe zu besuchen. Lukas Kruse und Marvin Bakalorz waren Teil der Eröffnung und für viele Kinder wurde ihr Besuch zu einem großen Highlight.

Weitere Informationen findet Ihr hier:

www.klasse-in-sport.de

www.bundesliga-stiftung.de

www.lwl.org/LWL/Jugend/Pauline-Schule/Schule/