Treff mit den Puhdys

03.04.09 - Profis backstage vor dem Konzert


Großer Augenblick für die SCP-Kicker Sebastian Schuppan und Toni Wachsmuth: Die beiden Profis. die aus Ostdeutschland stammen, trafen vor dem abendlichen Konzert in der PaderHalle mit den "Puhdys" zusammen. Gern nahm sich die Band Zeit für einen Smalltalk, denn durch den früheren Vizepräsidenten Hubert Bayer gibt es eine besondere Beziehung zwischen Musikern und Verein.

Wenn in der paragon arena und auch in fremden Stadien zur Begrüßung der Paderborner die Kult-Hymne "Helden geben nie auf" erklingt, singen viele SCP-Fans aus voller Kehle mit. Diesen schon legendären Stadionsong haben die Altrocker aus dem Osten auf Grund der persönlichen Kontakte zu Hubert Bayer vor Jahren komponiert - und noch immer ist das Lied topaktuell und erfreut sich größter Beliebtheit bei den Fans.

So war es für Dieter "Maschine" Birr, Peter Meyer und die anderen Bandmitglieder Ehrensache, dass sie vor dem Auftritt in Paderborn mit den SCP-Kickern zusammentrafen. Dabei wurde natürlich über Fußball und Musik gefachsimpelt. Ganz klar: Die "Puhdys" haben das beste Rezept zum Aufstieg in die 2. Liga. Schließlich gibt der Song schon vor, was im Leben und natürlich auch auf dem Fußballplatz wirklich zählt: "Helden geben nie auf"!

Beim Backstage-Treffen im Bild (v.l.): Peter Rasym, Sebastian Schuppan, Dieter Birr, Toni Wachsmuth, Peter Meyer, Hubert Bayer, Dieter Hertrampf und Klaus Scharfschwerdt.