Treffsicherer Stürmer

13.01.16 - Jakub Sylvestr kommt per Ausleihe aus Nürnberg

Rechtzeitig vor der Abreise in das Trainingslager in der Türkei (15. bis 24. Januar 2016) hat sich der SCP die Dienste eines treffsicheren Stürmers gesichert. Der 26-jährige Slowake Jakub Sylvestr kommt vorbehaltlich der sportmedizinischen Untersuchung per Ausleihe bis zum 30. Juni 2016 vom Ligabegleiter 1. FC Nürnberg nach Paderborn.

Der 1,78 m große Angreifer bringt viel Erfahrung aus der 2. Bundesliga mit zum SCP. In 102 Begegnungen in dieser Spielklasse erzielte Sylvestr für den FC Erzgebirge Aue (2012-2014) und für den 1. FC Nürnberg (seit 2014) insgesamt 32 Tore. Auch international kam der Stürmer für sein Heimatland zum Einsatz, bis heute bestritt er sechs Länderspiele für die Slowakei.

Über Bratislava und Zagreb kam Sylvestr im Juli 2012 zum deutschen Fußball. In Aue avancierte er mit 23 Treffern und elf Torvorlagen in 66 Begegnungen zum wertvollsten Offensivspieler des Vereins. Im Sommer 2014 wechselte Sylvestr zum 1. FC Nürnberg, für den er 36 Meisterschaftsspiele absolvierte, in denen er neun Tore erzielte und fünf Vorlagen gab.

"Jakub Sylvestr hat seine Qualität für die 2. Bundesliga längst nachgewiesen und kann uns mit seiner Erfahrung sofort weiterhelfen", kommentierte Geschäftsführer Sport Michael Born die Verpflichtung. Chef-Trainer Stefan Effenberg freut sich über die zusätzliche Alternative im Kader: "Jakub ist ein sehr beweglicher Stürmer, der einen echten Torriecher und dennoch sehr mannschaftsdienlich spielt. Er ist sportlich und menschlich ein Gewinn für uns".