Bundesweites Großprojekt

22.10.14 - "Klasse in Sport" in Paderborn gestartet

Die Schulsportinitiative Klasse in Sport e. V. (KiS) und die Bundesliga-Stiftung (BLS) haben den Startschuss für eine längerfristige, gemeinsame Zusammenarbeit abgegeben. An zehn Standorten in Deutschland, jeweils in Verbindung mit einem Fußball-Bundesligisten, wird es eine Partnerschule geben, deren Kinder von zusätzlichem Schulsport profitieren werden. Der SCP eröffnete den neuen Standort Paderborn gemeinsam mit der Bundesliga-Stiftung.

In der Pauline-Schule - LWL - Förderschule Förderschwerpunkt Sehen in Paderborn hängt ab sofort nicht nur ein Schild, das die Schule als Klasse in Sport auszeichnet: Von jetzt an gibt es auch täglich mehr Schulsport, Lehrerfortbildungen und Materialen für den Unterricht sowie eine Evaluation durch die Deutsche Sporthochschule Köln.

Den offiziellen Auftakt dieser Kooperation machten Thorsten Richter, Projektverantwortlicher der Bundesliga-Stiftung, Martin Hornberger, Geschäftsführender Vizepräsident & Gesamtgeschäftsführer sowie die SCP-Profis Lukas Kruse und Marvin Bakalorz, Prof. Dr. Jürgen Buschmann mit Mathias Bellinghausen, Vorstand von KiS e.V. gemeinsam mit Rektorin Susanne Bockau und Sonja Diermann von der Pauline-Schule. 192 Schüler mit ganz unterschiedlichen Behinderungen besuchen die Schule und gestalteten den feierlichen Rahmen der Veranstaltung mit Musik und sportlichen Darbietungen.

In einem offiziellen Akt überreichten die BLS das Schild mit dem Aufdruck "Diese Schule ist Klasse in Sport", das zukünftig das Entree der Schule zieren wird. Ebenfalls mit von der Partie waren Kinder der Schule, die gleich einmal ausprobierten, was sich so alles mit dem neuen Spiel- und Koordinationsmaterial anstellen lässt. "Für uns ist das ein toller Auftakt für unser neues Leuchtturmprojekt in der Fördersäule Kinder. Viele Studien belegen, dass mehr Schulsport zu einer besseren Entwicklung bei Kindern beiträgt. Als Stiftung des Profifußballs nehmen wir auch in diesem Bereich unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst und wahr", sagt Tom Bender, Vorstandsvorsitzender der Bundesliga-Stiftung.

Für die Pauline-Schule bedeutet das nun, dass ab sofort mehr Bewegung in den Schulalltag und mehr Schulsport ins freiwillige Programm genommen wird und auch die eine oder andere Überraschung durch den SCP erwartet werden kann. Ziel sei es, diese Partnerschaft mit Leben zu füllen und mit gemeinsamen Aktionen zu versehen. Martin Hornberger: "Ich war beeindruckt von der Freude und Begeisterung der Paulineschüler für den Sport und auch von dem regen Interesse an unserem Verein. Sport verbindet und macht Spaß.“ Spannende Aussichten also für die Kinder der Pauline - Schule, die auch ein Original-Trikot des Bundesligisten zum Start der Partnerschaft erhielten.

Der gemeinnützige Verein „Klasse in Sport – Initiative für täglichen Schulsport e.V.“ (KiS)
Seit 2006 stellt der gemeinnützige Verein „Klasse in Sport – Initiative für täglichen Schulsport e.V.“ auf der Basis des finanziellen Engagements von Unternehmen und Organisationen an bundesweit 84 Grundschulen in Deutschland täglich qualifizierten Schul- und Pausensport sicher. Die für die Grundschulen kostenlose Aus- und Fortbildung der meist fachfremd Sport unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer sowie die Projektdurchführung führt im Auftrag von KiS die Deutsche Sporthochschule Köln durch. Zwei wissenschaftliche Längsschnittstudien der Deutschen Sporthochschule Köln im Auftrag von KiS, deren erste Ergebnisse bereits im Oktober 2009 und schließlich in 2012 veröffentlich worden sind, hat hohe Aufmerksamkeit erregt und beweist: Täglicher qualifizierter Schulsport macht Grundschulkinder nicht nur physisch fitter sondern ist auch Katalysator für motivierteres Lernen und bessere Lernergebnisse in den anderen Schulfächern.“ Zudem fördert es das Sozialverhalten der Kinder und vermittelt ihnen Spaß und Freude an der Bewegung auch außerhalb des Schulalltags“, so Professor Jürgen Buschmann.

Dafür wurde der Verein 2010 mit dem „Deutschen Gesundheitspreis“ und 2011 als ein Ort von „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet. Nun starten durch das Engagement der Bundesliga-Stiftung an insgesamt zehn Schulen bundesweit mit dem mehrfach ausgezeichneten Projekt. Insgesamt 85 Schulen werden bundesweit damit durch „Klasse in Sport“ und seine Partner finanziell, materiell und inhaltlich-didaktisch unterstützt.

Weitere Informationen:
www.klasse-in-sport.de
www.bundesliga-stiftung.de
www.lwl.org/LWL/Jugend/Pauline-Schule/Schule/

Klasse in Sport_Pauline-Schule

zurück vor