Erste Vorverkaufsphase

12.06.14 - Dauerkarten für die Bundesliga 2014/2015

Blockübersicht Benteler-Arena Saison 2014/2015

Mit einer ersten Vorverkaufphase steigt der SCP in die Vergabe der Dauerkarten für die Bundesliga-Saison 2014/2015 ein. Wie in den Vorjahren haben Dauerkarteninhaber und zudem Mitglieder, die bis zum 11. Mai 2014 dem Verein beigetreten sind, ein Vorkaufsrecht. Über weitere mögliche Verkaufsphasen entscheidet der Verein nach Beendigung und Bearbeitung der ersten Verkaufsphase, die ab sofort bis zum Freitag, 27. Juni 2014 (Eingang der Bestellung bis 18 Uhr), läuft.

Grundsätzlich ist zu berücksichtigen, dass der SCP mit 15.000 Zuschauern das kleinste Stadion in der Bundesliga besitzt. Gleichzeitig verspürt der Verein seit dem Aufstieg in die Bundesliga ein enormes Interesse speziell aus der Region. Die Ticketpreise sind von Präsidium und Aufsichtsrat auf der Basis seriösen wirtschaftlichen Handelns einstimmig festgelegt worden. Von allen Sitz- und Stehplätzen in der Benteler-Arena haben die Zuschauer eine hervorragende Sicht auf das Spielfeld; durch diesen Umstand gibt es im Vergleich zu anderen Stadien nur eine Kategorie im Steh- und Sitzplatzbereich. Somit schneidet der SCP auch im Preisvergleich mit anderen Bundesliga-Vereinen gut ab und liegt mit seiner Preisgestaltung im Durchschnitt.

Besonders wichtig: Durch bauliche Maßnahmen im Stadion (Teilung von Block E) ist das Gästekontingent von bislang 2.629 auf 10 Prozent der Gesamtkapazität reduziert worden. Damit entspricht der SCP den Vorgaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) in vollem Umfang und kann deutlich mehr Eintrittskarten für heimische Fußballfans ausgeben.

Folgende Rahmenbedingungen ändern sich gegenüber der bisherigen Regelung:
-Es gibt einheitliche Preise für die Sitzplätze auf der Haupttribüne (West) und auf der Gegengeraden (Ost).
-Der Sitzplatz-Block L gehört nicht mehr zur Finke-Fantribüne (zukünftig Blöcke M + R). Aktuelle Dauerkarteninhaber aus Block L können eine Umplatzierung auf dem Bestellformular vermerken. Nach Verfügbarkeit werden die Plätze durch den SCP vergeben. Sollte die gewünschten Plätze nicht mehr verfügbar sein, erfolgt die Platzierung durch den SCP nach dem Best-Platz-Prinzip.
-Durch die notwendige Schaffung weiterer Medienplätze kommt es zu einem kompletten Wegfall von Dauerkarten-Plätzen in Block T. Aktuelle Dauerkarteninhaber aus Block T müssen eine Umplatzierung auf dem Bestellformular vermerken. Nach Verfügbarkeit werden die Plätze durch den SCP vergeben. Sollte die gewünschten Plätze nicht mehr verfügbar sein, erfolgt die Platzierung durch den SCP nach dem Best-Platz-Prinzip.
-Es gibt nur noch eine Ermäßigungsstufe (Rentner, Mitglieder, Studenten, Schüler, Schwerbehinderte Kinder).
-Kinder unter 6 Jahren haben keinen freien Eintritt mehr; sie benötigen eine reguläre Eintrittskarte.
-Schwerbehinderte erhalten ab einem Behinderungsgrad von 50 Prozent eine Ermäßigung.
-Begleitpersonen für Schwerbehinderte zahlen zukünftig 50 Prozent vom ermäßigten Preis.

Sehr erfreulich: Die Kooperation mit REWE (Block C) bleibt erhalten. Über die Details der neuen REWE-Karten werden die beiden Partner im Laufe des Monats Juli informieren. Insgesamt bietet der SCP durch die Kooperationen mit der Finke-Unternehmensgruppe (Finke-Fantribüne Sitzblöcke M & R)  und REWE 10 Prozent der Gesamtkapazität zu deutlich reduzierten Preisen an.

Ohnehin wird der SCP fast alle Eintrittskarten für die Heimspiele in der Saison 2014/2015 voraussichtlich zu ermäßigten Preisen verkaufen, da hauptsächlich die Mitglieder in der ersten Verkaufsphase zugreifen können.

Auch bei den Auswärtsfahrten (Meisterschaft und DFB-Pokal) genießen Mitglieder und offizielle Fanclubs nach Verfügbarkeit ein Vorkaufsrecht. Details wird der SCP vor dem jeweiligen Spieltermin in Abstimmung mit den gastgebenden Vereinen bekannt geben.

In der ersten Verkaufsphase haben folgende Personengruppen ein Vorkaufsrecht:
-Inhaber einer Dauerkarte 2013/2014: für ihre bislang gültige und reservierte Dauerkarte (eine zusätzliche Karte bei gleichzeitiger Mitgliedschaft kann nicht erworben werden)
-Mitglied (Eintritt bis einschließlich 11. Mai 2014): 1 Dauerkarte
-Familienmitgliedschaften (Eintritt bis einschließlich 11. Mai 2014): 2 Dauerkarten pro Familienmitgliedschaft
-Fanclubs: Offiziellen Fanclubs steht ein festgelegtes Kontingent zur Verfügung. Die Bestellung und Abwicklung erfolgt direkt über den Fanbeauftragten Christian Just.

Und so sehen die Preise für die Saison 2014/2015 aus:

Kategorien für die Heimspiele
-Kategorie A: Bayern München, Borussia Dortmund, FC Schalke 04, Borussia Mönchengladbach
-Kategorie B: Bayer Leverkusen, 1. FC Köln, Hertha BSC, VfL Wolfsburg, FSV Mainz 05, VfB Stuttgart, Hamburger SV, Eintracht Frankfurt, Hannover 96
-Kategorie C: FC Augsburg, SC Freiburg, 1899 Hoffenheim, Werder Bremen

Preise für Einzel- und Dauerkarten:


Preisübersicht SC Paderborn 07 - Saison 2014/2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Bestellung von Dauerkarten ist über das Bestellformular auf folgenden Wegen möglich:
-per E-Mail: info@scpaderborn07.de
-per Telefax: 05251/877-1999
-per Post: SC Paderborn 07, Paderborner Straße 89, 33104 Paderborn
-im SCP07-Shop: Paderborner Straße 89, 33104 Paderborn.

Bestellformulare können nur bearbeitet werden, wenn sie vollständig ausgefüllt sind. Neben dem Bestellformular stellt der SCP auch eine detaillierte Anleitung zum Ausfüllen zur Verfügung.

Icon pdf-Formular Bestellformular Dauerkarte 2014/2015
Icon pdf-Formular Anleitung Bestellformular Dauerkarte 2014/2015

Übrigens: Die Allgemeinen Ticket-Geschäftsbedingungen (ATGB) für den Ticketverkauf haben sich geändert und sind ab sofort gültig. Die neuen Regelungen sind HIER abrufbar oder im SCP07-Shop einzusehen.