Unsportliches Verhalten

19.05.14 - SCP leitet Geldstrafe an den Täter weiter

Fans vor der Benteler-Arena am Abend

Wegen unsportlichen Verhaltens ist der SCP vom Deutschen Fußball Bund (DFB) zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 Euro belegt worden. Der Verein wird die Geldstrafe an den zwischenzeitlich ermittelten Täter weiterleiten.

In der 92. Minute des Meisterschaftsspiels gegen Fortuna Düsseldorf in der Benteler-Arena wurde vor einer Eckstoßausführung aus dem Paderborner Sitzplatzblock B seitlich hinter dem SCP-Tor ein Plastikbecer in Richtung eines Düsseldorfer Spielers geworfen. Durch Zivilcourage anderer Zuschauer konnte der Täter eindeutig festgestellt worden.

Der SCP hat bereits Stadionverbot an den Täter ausgesprochen und wird die Geldstrafe an ihn weiterleiten. "Wir werden derartiges Verhalten auch in Zukunft ohne Kompromisse verurteilen und gegen die Täter vorgehen. So etwas gehört nicht in unsere Benteler-Arena, aber auch nicht in andere Stadien", betont der Geschäftsführende Vizepräsident Martin Hornberger.